Dritte Nationalfonds-Förderungsprofessur für die HKB

15.03.2012

Zum dritten Mal innerhalb von vier Jahren hat der Schweizerische Nationalfonds SNF der Hochschule der Künste Bern HKB eine Förderungsprofessur zugesprochen. Im Forschungsschwerpunkt Materialität in Kunst und Kultur wird die Materialchemikerin Dr. Claire Gervais mit einem Team von zwei Doktorierenden zu Degradationsmechanismen historischer Materialien forschen.

 

Claire Gervais hat es geschafft, eine der begehrten Förderungsprofessuren vom Schweizerischen Nationalfonds SNF zu bekommen und ist damit bereits die dritte SNF-Förderungsprofessorin an der Hochschule der Künste Bern – eine an Schweizer Kunsthochschulen einmalige Situation. Der SNF vergibt dieses Jahr zum dreizehnten Mal Förderungsprofessuren an hervorragende Nachwuchsforschende.

Medienmitteilung Förderungsprofessur BFH-HKB (34 Kbyte)
Seite drucken
efqm