Didaktik-App für Dozierende

06.12.2012

Eine App für griffige Lehrmethoden: Die Fachstelle Hochschuldidaktik und E-Learning der Berner Fachhochschule hat eine App mit Werkzeugen, Methoden und Tipps für zeitgemässes, motivierendes Lehren entwickelt. Dozierende erhalten damit ein praktisches Tool, das sie in ihrer täglichen Arbeit unterstützt.

 

Die Fachstelle Hochschuldidaktik und E-Learning der Berner Fachhochschule (BFH) macht ab heute mit einer App auf sich aufmerksam. Mit der Entwicklung will sie Dozierende und Lehrbeauftragte in der Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen unterstützen.

 

Good Practice in der Lehre
Die kostenlose App bietet Zugriff auf mannigfaltige Praxisbeispiele, darunter erprobte Verfahren zum Aktivieren der Lehre, Methoden für motivierendes Unterrichten oder Anregungen zum Einstieg in Lehr- und Gross-veranstaltungen. Mit den «DiDUCKTtik-Tipps» wartet die Applikation mit Tipps und Tricks im Kurzfilmformat auf. Daneben hält sie stets über das aktuelle Kurs- und Beratungsangebot der Fachstelle auf dem Laufen-den.

 

Die Didaktik-App richtet sich an BFH-Angehörige und interessierte Dozierende anderer Fachhochschulen. Sie ist unter www.bfh.ch/hdel erhältlich und kann auf allen mobilen Endgeräten wie iPhone, Android-Smartphones und Tablets installiert werden.

 

Kontakt
Dominique Herren, Leiter Fachstelle Hochschuldidaktik & E-Learning, Tel. 031 910 21 65 und 031 848 33 60

 121206 Medienmitteilung BFH HDEL-Didaktik-App (38 kB)
Seite drucken
efqm