Veranstaltungsreihe «Bewusst aufgetischt»

Gesunde Nahrungsmittel nachhaltig herstellen und richtig konsumieren, scheint aufs Erste einfach. Tatsächlich funktioniert es nur, wenn alle Beteiligten zusammenarbeiten und ihren Teil der Verantwortung übernehmen: Landwirtschaft, Verarbeitung, Handel, Konsument/innen bis hin zum Gesundheitssystem. 

 

Das BFH-Zentrum Nahrungsmittelsysteme nimmt die Fragen rund um die Verantwortung in unserem Nahrungssystem unter die Lupe. Und zeigt Lösungsansätze für die Zukunft auf.

13.12.2016

Und wer führt den Hof?

Hofübergabe oder gemeinsame Betriebsführung

Mit Betriebsleiter(paaren), Ueli Straub, Agridea, Karin Zbinden, Dozentin für Sozialwissenschaften, sowie Bendicht Münger, Dozent für Rechnungswesen BFH-HAFL

Detailprogramm

 

17.1.2017

Food Waste: Die Konsument/innen in der Pflicht

Lebensmittelverschwendung in der Schweiz

Mit Dominique Kohli, Vizedirektor Bundesamt für Landwirtschaft, und Thomas Brunner, Dozent für Konsumentenverhalten BFH-HAFL

Detailprogramm

 

21.2.2017

Zuviel Zucker zugeführt?

Zwischen Gesundheit und Geschmack

Mit Esther Infanger, Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen, sowie Marie-Noëlle Falquet, Dozentin für Lebensmitteltechnologie BFH-HAFL

21.3.2017

Ernährung im Alter

Akteure und deren Handlungsfelder

Mit Karin Haas, Mitglied der eidg. Ernährungskommission und Dozentin Ernährung und Diätetik, BFH-Gesundheit, Liliane Bruggmann, Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen, sowie Adrian Rufener, Dozent Ernährung und Diätetik, BFH-Gesundheit

Die Veranstaltungen sind öffentlich und finden jeweils von 18–20 Uhr an der BFH-HAFL in Zollikofen statt, mit Diskussion und Apéro. Eintritt frei. 

Seite drucken

Anmeldung

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erwünscht.

Anmeldeformular

efqm
efqm