Studieren und arbeiten im Ausland

Am 5.4.2016 fand die erste Infoveranstaltung zum Thema "Studieren und arbeiten im Ausland" statt, die für alle BFH-Studierenden offen war. Rund 60 Interessierte waren vor Ort und haben sich ein Bild über die verschiedenen Angebote gemacht.


Das International Relations Office hat diese Veranstaltung ins Leben gerufen, um allen BFH-Studierenden einen Überblick über Angebote zu Auslandaufenthalten zu geben, die sie während des Studiums nutzen können. In einer halbstündigen Präsentation wurden Informationen zu Studiums- und Praktikumsaufenthalten vermittelt. Danach hatten die Studierenden Gelegenheit, sich während dem Apéro genauer beraten zu lassen und individuelle Fragen zu klären: Die International Offices der Departemente/Fachbereiche waren anwesend, damit Bedingungen und Voraussetzungen innerhalb des Studienganges geklärt werden konnten. Daneben waren folgende vier externe Organisationen präsent, die den Studierenden vielfältige Angebote aufzeigen konnten:


Eurodesk
Der Informationsdienst hilft bei allen Fragen bezüglich Mobilität und Austausch in der Schweiz und in Europa

studysmart
Die einzige Schweizer Anlaufstelle, die bei der Organisation eines Auslandsstudium (Australien, Neuseeland, USA, Kanada, Grossbritannien) Studierenden kostenlos zur Seite steht.

IAESTE
Bietet technische und naturwissenschaftliche Praktika weltweit an.

AIESEC
Die Studierendenorganisation offeriert Praktika und Freiwilligeneinsätze rund um den Globus.

 

Mehr zu Auslandaufenthalten finden Sie in unserem Intranet.

Seite drucken

Autorin

Jolanda Kieliger
Projektmitarbeiterin IRO
E-Mail

efqm
efqm