Lebenskosten

Die Kosten für das Studium setzen sich unabhängig von den individuellen Lebenshaltungskosten aus Studien- und Prüfungsgebühren sowie aus Beträgen unter anderem für Lehrmittel und Exkursionen zusammen.

Gebühren

Gebühren und Beiträge variieren teilweise pro Studiengang und Fachbereich. Die Fachbereichssekretariate geben gerne Auskunft über die durchschnittlich zu erwartenden Kosten.

Anmeldung (pro Anmeldung)*CHF 100.-
Immatrikulation**CHF 100.-
Studiengebühr (pro Semester)CHF 750.-
Prüfungsgebühr (pro Semester)CHF   80.-
Gebühr für soziale und kulturelle Einrichtungen sowie für Sport (pro Semester)CHF   24.-
Mitgliederbeitrag Verband Studierendenschaft der BFH (VSBFH)
(pro Semester)
CHF   15.-

 

Hinzukommt ein Pauschalbetrag für Material, der je nach Studiengang unterschiedlich hoch ausfallen kann, sowie weitere Kosten für Lehrmittel, Fachliteratur, Verbrauchsmaterial, etc.

*  zuzüglich CHF 10.- Bearbeitungsgebühr bei Bezahlung via Einzahlungsschein / Papierrechnung.

 

** Führt die Anmeldung zur Immatrikulation, wird die Anmeldegebühr als Immatrikulationsgebühr angerechnet.

Unterhaltskosten

Durchschnittliche Lebenshaltungskosten (in CHF) pro Monat:

Kostenpunkt (pro Monat) von bis
Ausbildungskosten
(Studiengebühren, Lehrmittel exkl. Exkursionen/Studienwochen)
180.- 400.-
Fixkosten
(Kranken-/Unfallversicherung ohne Prämienverbilligung, Steuern/AHV, Fahrkosten)
420.- 500.-
Persönliche Auslagen
(Kleider/Schuhe, Taschengeld/Mobiltelefon, Coiffeur/Körperpflege)
250.- 350.-
Rückstellungen
(Gesundheitskosten: Franchise, Selbstbehalt, Zahnarzt)
60.- 60.-
Miete/Wohnanteil 300.- 600.-
Wohnnebenkosten
(Elektrizität, Telefon/Radio/TV/Internet, Hausrat-/Privathaftpflichtversicherung)
70.- 100.-
Nahrungsmittel/Getränke inkl. Mensa 400.- 500.-
Haushalt-Nebenkosten
(Wasch-/Putzmittel, allg. Toilettenartikel, Entsorgungskosten)
20.- 40.-
Total 1700.- 2550.-

Auswärtige Verpflegung CHF 8 bis CHF 10 pro Mahlzeit

 

Quelle: Budgetberatung.ch

 

Durchschnittliche jährliche Lebenshaltungskosten für Studierende, die allein oder in einer Wohngemeinschaft wohnen. Die effektiven Jahresbeiträge können zwischen rund CHF 18'000 und CHF 27'000 schwanken.

 

Weitere Informationen:

www.budgetberatung.ch

Seite drucken

Bankkonto

Viele Bankinstitute bieten spezielle Konditionen für Studierende an. Ausländische Studierende benötigen zur Eröffnung eines Bankkontos einen Reisepass, eine Aufenthaltsbewilligung und eine Studienbescheinigung.

efqm
efqm