Agronomie

Portrait

Agronominnen und Agronomen gestalten die Land- und Ernährungswirtschaft der Zukunft mit. Diese Themen gewinnen in der Schweiz und weltweit stark an Bedeutung. Denn sie bilden zusammen mit dem Wasser unsere Lebensgrundlage. Zudem verlangen Konsumentinnen und Konsumenten gesunde und preiswerte Lebensmittel. Für diese Herausforderungen braucht es gut ausgebildete Fachkräfte.

Unmittelbarer Bezug zur Praxis
Die Studierenden erwerben die theoretischen Grundlagen für Ihre spätere Berufstätigkeit und festigen das Gelernte in unmittelbarem Bezug zur Praxis. Zum Beispiel in Versuchen, Exkursionen, Fallstudien und während Ihrer Arbeiten.

Fünf attraktive Vertiefungen

Neben solidem Basiswissen bietet das Agronomiestudium fünf Vertiefungsrichtungen:

  • Agrarwirtschaft
  • Pflanzenwissenschaften und Agrarökologie
  • Nutztierwissenschaften
  • Pferdewissenschaften
  • Internationale Landwirtschaft.


Ausserdem besteht die Möglichkeit,

  • eine Zusatzqualifikation in biologischer Landwirtschaft und Ressourcenschutz zu erlangen;
  • einen Minor in Unterricht & Beratung oder Management & Leadership zu absolvieren.

Steckbrief

Titel / Abschluss Bachelor of Science in Agronomie
Schwerpunkte/ VertiefungsrichtungenAgrarwirtschaft
Pflanzenwissenschaften
Nutztierwissenschaften
Pferdewissenschaften
Internationale Landwirtschaft
Studienform/en Vollzeit oder Teilzeit/berufsbegleitend
Unterrichtssprache/n deutsch / französisch, teilweise englisch
Studienort/eZollikofen
Berufsbefähigung ja
StudienbeginnKW 38
AnmeldeschlussAnmeldefrist Bachelor
Aufbauendes MasterstudiumMaster of Science in Life Sciences - Agrar- und Waldwissenschaften
Besonderheiten Einzigartiges Angebot an einer Schweizer Fachhochschule
Möglichkeit einer Bio-Zusatzqualifikation

Perspektiven

Die Berufsaussichten für Absolventinnen und Absolventen mit einem Bachelor in Agronomie sind gemäss Umfragen hervorragend. Nach Studienabschluss sind sie in der Lage, verantwortungsvolle Funktionen zu übernehmen in der Landwirtschaft, in vor- und nachgelagerten Unternehmungen, Organisationen oder der Verwaltung. Ihre Berufsperspektiven sind unter anderem:

  • Landwirtinnen und Landwirte in Zukunftsfragen beraten
  • die Tiergenetik verbessern
  • neue Pflanzen züchten
  • nach besseren Fütterungsmethoden forschen
  • über neue Trends in der Landwirtschaft informieren
  • Märkte für innovative Produkte öffnen
  • junge Berufsleute ausbilden
  • in der Entwicklungszusammenarbeit tätig sein

Details zum Studium

BSc Agronomie

Seite drucken

Leitung Studiengang

Dr. Samuel Kohler

T +41 31 910 21 60

E-Mail

Veranstaltungen

Informationsabend Agronomie
14.12.16 | 18:30 | Zollikofen
BFH-Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften
mehr...

Verwandte Studiengänge

BSc Forstwirtschaft

efqm
efqm