Bauingenieurwesen

Portrait

Bauingenieure planen, gestalten und bauen unsere Umwelt und sind die technischen Fachleute bei der Erstellung von Bauwerken und Infrastruktur. Ob Einfamilienhaus oder Wolkenkratzer, Fussgängerbrücke oder lange Autobahnbrücke, umweltschonende Abfallentsorgung oder Wasserkraftwerk, Erschliessung eines Neubaugebiets oder Stadtentwicklung - Bauingenieure arbeiten überall dort, wo technische Aufgaben im Bauwesen zu lösen sind.

 

Der Studiengang bietet für das breite Aufgabenfeld des Bauingenieurs in den Vertiefungsrichtungen Tragwerke und Infrastruktur ein vielfältiges Studienangebot. Im Studiengang wird neben den fachlichen Inhalten wie Grundbau, konstruktiver Ingenieurbau, Verkehrswesen und Wasserbau, auch auf überfachliche Inhalte wie Kommunikation und Wirtschaftsinhalte Wert gelegt.

 

Die praxisorientierte Ausbildung in einer überschaubaren Lernumgebung und die individuelle Betreuung der Studierenden steht im Vordergrund des Studiengangs. Während des Studiums werden Theorie und Praxis eng durch Dozierende mit Praxiserfahrung und durch Projektarbeiten verknüpft. Dies ermöglicht Absolventinnen und Absolventen nach dem Studium einen ausgezeichneten Einstieg in das Berufsleben.

Steckbrief

Titel / AbschlussBachelor of Science in Bauingenieurwesen
Schwerpunkte / Vertiefungsrichtungen
  • Tragwerke (Konstruieren, und berechnen von Bauwerken in Stahl, Massivbau und Holzbau)
  • Infrastruktur (Grundbau, Wasserbau, Verkehrswesen)
Studienform/enVollzeit oder Teilzeit / berufsbegleitend
Unterrichtssprache/ndeutsch
Studienort/eBurgdorf
Berufsbefähigungja
StudienbeginnKW 38
AnmeldeschlussAnmeldefrist Bachelor
Aufbauendes Masterstudium

Master of Science in Engineering

Master of Engineering in Wood Technology

Perspektiven

Bauingenieurinnen und Bauingenieure verfügen über ein breitgefächertes Wissen. Sie sind gefragte Fachleute und geniessen in der Berufswelt hohe Anerkennung. Zur Gestaltung unserer Umwelt arbeiten sie unter anderem in Ingenieurbüros, Bauunternehmen, Verwaltungen, Versicherungen oder Banken. Mögliche Tätigkeitsgebiete sind das Planen bzw. Berechnen von:

  • Bauwerken aus Stahlbeton, Metall und Holz
  • Verkehrswegen, Tunneln und Brücken
  • Bauwerken zur Energiegewinnung wie z.B. Kraftwerke und Staudämme
  • Massnahmen zum Umweltschutz wie Lärmschutzmauern, ökologischer Wasserbau, Anlagen zur Abwasseraufbereitung
  • Städte- und Verkehrskonzepte

Details zum Studium

BSc Bauingenieurwesen

Seite drucken

Leitung Studiengang

Dr. Markus Romani

T +41 34 426 41 08

E-Mail

Veranstaltungen

efqm
efqm