Master of Science in Wood Technology

Portrait

Technischer Fortschritt, Globalisierung und digitale Vernetzung führen zu neuen Möglichkeiten in der Holz- und Baubranche. Um diese Herausforderungen zu meistern, braucht die Holzbranche hochqualifizierte Fach- und Führungskräfte. Im europaweit einzigartigen Master of Science in Wood Technology, den die BFH in enger Zusammenarbeit mit führenden schweizerischen Unternehmen der Holzwirtschaft entwickelt hat, erhalten die Studierenden ein wissenschaftlich fundiertes, anwendungsorientiertes Profil. Sie spezialisieren sich in einer der beiden Vertiefungsrichtungen Management of Processes and Innovation (MPI) oder Complex Timber Structures (CTS).  Das Masterprogramm wird in Kooperation mit der Hochschule Rosenheim durchgeführt.

 

Die Absolventinnen und Absolventen haben neben dem soliden Grundwissen aus dem Studiengang Bachelor of Science in Holztechnik die Kompetenz, praxisbezogene und wissen­schaftliche Aufgabenstellungen in allen Bereichen der Bearbeitung von Holz und Holzwerkstoffen zu lösen. Damit sind sie in der Lage, in einem zunehmend globalisierten Wettbewerb schnell und sicher wirtschaftliche Entscheidungen zu treffen.

Steckbrief

Titel/AbschlussMaster of Science in Wood Technology
Schwerpunkte/
Vertiefungsrichtungen
  • Management of Processes and Innovation
  • Complex Timber Structures
Studienform/enVollzeit oder Teilzeit/berufsbegleitend
Unterrichtssprache/nenglisch
Studienort/eBiel (CH)
StudienbeginnKW 38
AnmeldeschlussAnmeldefrist Master
KooperationenHochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Rosenheim (Deutschland)

Perspektiven

Die Aus­bildung ermöglicht die Übernahme einer höheren, leitenden Funktion in allen Bereichen der internationalen Holzindustrie mitsamt ihren Zulieferbetrieben und Abnehmern. Mögliche Tätigkeitsfelder finden sich in der Forschung und Entwicklung, der Fertigung, der Projek­tierung, dem Management, der Materialprüfung, dem Qualitätsmanage­ment, der Sicherheitsüberwachung und der Lehre.

Details zum Studium

MSc Wood Technology

Seite drucken

Kontakt

Christa Gertiser

T +41 32 344 02 50

E-Mail

Veranstaltungen

efqm
efqm