Master of Science in Sozialer Arbeit

Portrait

Als generalistisches Studium baut der Master in Sozialer Arbeit auf dem Bachelor oder einem gleichwertigen Hochschulstudium auf. Er vertieft das im Bachelorstudium erworbene Wissen und vermittelt einen fundierten wissenschaftlichen Überblick. 

 

Die Anforderungen an Fachkräfte der Sozialen Arbeit sind stark gestiegen. Der Arbeitsmarkt verlangt heute Fachpersonen mit fundiertem Wissen und direktem Bezug zur Berufspraxis der Sozialen Arbeit. Zunehmend gefragt sind Fachkräfte, welche die Weiterentwicklung der Sozialen Arbeit übernehmen – in strategischen Positionen der Praxis, der Forschung und der Lehre. 

 

Das Master-Studium in Sozialer Arbeit befähigt Fachkräfte,

  • interdisziplinär zusammenzuarbeiten,
  • Profession und Disziplin weiterzuentwickeln,
  • zu analysieren und zu bewerten,
  • zu entwickeln und Probleme zu lösen,
  • zu forschen und zu evaluieren, 
  • Sachverhalte darzustellen, zu vermitteln und zu überzeugen.

 

Zum Kompetenzprofil

Steckbrief

Titel/AbschlussMaster of Science in Sozialer Arbeit

Schwerpunkte/

Vertiefungsrichtungen

  • Gesellschaftlicher Wandel und die Organisation Sozialer Arbeit
  • Soziale Arbeit im Kontext Sozialpolitik, Recht und Ökonomie
  • Professions- und Methodenentwicklung
  • Soziale Probleme und Lebensführung: Theorien – Analysen – Interventionen
Studienform/enVollzeit oder Teilzeit/berufsbegleitend
Unterrichtssprache/nDeutsch, einzelne Lektionen in Englisch; Pflichtliteratur z.T. in Englisch
Studienort/eBern, Luzern, St. Gallen, Zürich
StudienbeginnFrühlingssemester: KW 8
Herbstsemester: KW 38
AnmeldeschlussAnmeldefrist Master
KooperationenHochschule Luzern, Fachhochschule St. Gallen, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Perspektiven

Das Studium befähigt zur Weiterentwicklung der Sozialen Arbeit: zur wissenschaftlich systematischen Erarbeitung neuer Modelle und Lösungsansätze, zur Planung und Durchführung von Forschungs­arbeiten und zur Steuerung komplexer Projekte. Arbeitsgebiete sind anspruchsvolle Funktionen in öffentlichen Verwal­tungen, in privaten Non-­Profit­-Organisationen, im Bildungsbereich oder in internationalen Organisationen. Der erfolgreiche Abschluss des Studiengangs ermöglicht den Anschluss einer Promotion.

Details zum Studium

MSc Social Work

Seite drucken

Leitung Studiengang

Wiebke Twisselmann

T +41 31 848 37 41

E-Mail

Veranstaltungen

Weitere Informationen

www.masterinsozialerarbeit.ch

efqm
efqm