Datenvernetzung in Holzbaubetrieben – ein Teilprojekt der Initiative Wald & Holz 4.0

Initiative Wald & Holz 4.0 – ein Forschungsprojekt der Berner Fachhochschule BFH, mit Holzbau Schweiz als Partner, unterstützt durch den Aktionsplan Holz des Bundes.

23.04.2020, 16.00-19.00 Uhr – Online

Steckbrief

  • Startdatum 23.04.2020, 16.00-19.00 Uhr
  • Ort Online
  • Kosten Die Teilnahme ist kostenlos.

Haben Sie sich auch schon gefragt, wo sich in Ihrem Betrieb ein automatisierbarer Datenaustausch lohnt? Und wie Sie dabei vorgehen? Oder was dies kostet? Innerhalb der Initiative Wald & Holz 4.0 möchten wir Sie herzlich einladen zur Teilnahme an unserem Workshop zur Bedürfnisaufnahme im Bereich Datenaustausch.

Ihre Vorteile:

  • Kennenlernen des Bieler Modells als praktisches Instrument zur Unternehmensanalyse

  • Systematische, individuelle Abschätzung des Aufwands für Datenbereitstellung in allen Bereichen Ihres Betriebes

  • Vergleich mit dem anonymisierten Durchschnittsmodell aller teilnehmenden Betriebe

  • Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Fachpersonen

Tragen Sie zur Datenerhebung innerhalb der Initiative Wald & Holz 4.0 bei. Wir leiten Sie an, die Fakten aus Ihrem Betrieb auf einfache Weise systematisch abzuschätzen. Erlangen Sie Einblick in die Kostenstruktur für die Datenbereitstellung in Ihrem eigenen Betrieb. Die Ergebnisse der Untersuchung werden im Juni 2020 an der Konferenz Holz 4.0 präsentiert.

Teilnahmebedingungen

Gute Kenntnisse über die Arbeitsabläufe in Ihrem Betrieb, insbesondere in der Informationsverarbeitung

Neu: Durchführung online

Aufgrund des aktuellen Veranstaltungsverbots findet diese Veranstaltung online statt.

Was ist die Initiative Wald & Holz 4.0?

Die Initiative Wald & Holz 4.0 fördert, begleitet und unterstützt die Wald- und Holzwirtschaft im tiefgreifenden Wandel, der durch die digitale Transformation ausgelöst wird. 8 Branchenverbände, 60 Unternehmen und 15 Digital Natives sind aktiv als Projektpartner beteiligt. Neben der Sensibilisierung und dem Wissenstransfer werden praxistaugliche Instrumente entwickelt, welche die Unternehmen in der Digitalisierung unterstützen.