Detail

Eröffnung BFH-Zentrum Digitale Gesellschaft

19.05.2016

Die BFH führt etablierte Forschungsgruppen und Institute zu ausgewählten Themen der Digitalisierung zusammen: Im BFH-Zentrum Digitale Gesellschaft erarbeiten multidisziplinäre Teams praxistaugliche Digitalisierungskonzepte für den Staat, die Wirtschaft, das soziale Zusammenleben und die Kultur. 

 

Praxisnahe Forschung zum Nutzen für die Gesellschaft

Die fortschreitende Digitalisierung schafft neue Freiräume, aber auch neue Zudringlichkeiten von Seiten Staat, Wirtschaft und Nachbarn. Das BFH-Zentrum erarbeitet IKT-Lösungen und -Konzepte für eine intelligente, sichere und faire Nutzung von Information in allen Bereichen. Dabei stehen einerseits die disruptiven Enabler im Fokus, wie beispielsweise die Sharing Economy Plattformen, die grosse Auswirkungen auf den Wettbewerb und den Arbeitsmarkt haben. Anderseits geht es um jene Probleme aus der Praxis, deren Lösungen bisher an der hohen Komplexität scheiterten. Beispiele dafür sind der Aufbau einer nationalen Dateninfrastruktur oder die Entwicklung des eID-Ökoystems, die eine grosse Bedeutung für die Standortattraktivität der Schweiz haben.

 

Auch die aktuellen Hype-Themen werden im Zentrum angegangen. Dabei geht es aber vor allem darum, echten Praxisnutzen zu erreichen, wobei der Schlüssel zum Erfolg im Wissen darum liegt, was in der Praxis funktioniert und was nicht funktioniert. Beispielsweise bei den Themen Smart Cities, Big Data, Digital Democracy, Digital Health und IT-Leadership.

 

Effizienter dank gut eingearbeiteter, multidisziplinärer Teams

Komplexe Fragestellungen in Technik und Gesellschaft erfordern heute neue Herangehensweisen mit multidisziplinären Teams, die transdisziplinär arbeiten. Das BFH- Zentrum Digitale Gesellschaft vereint hochqualifizierte Forscherinnen und Forscher aus über einem Dutzend Disziplinen, die in stabilen Konstellationen schon länger zusammenarbeiten. Das ermöglicht eine hohe Effizienz in der transdisziplinären Forschungsarbeit. Davon profitieren bereits jetzt Partner aus Wissenschaft, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Es bietet aber auch Nachwuchsforschenden die Möglichkeit, in hervorragenden Teams an spannenden Projekten zu arbeiten.

 

Weitere Informationen zum BFH-Zentrum Digitale Gesellschaft

 

Zur Medienmitteilung

 

 

###ADDINFO_WRAP_B### ###TEXT_FILES### ###FILE_LINK### ###TEXT_LINKS### ###NEWS_LINKS### ###ADDINFO_WRAP_E###
###NEWS_IMAGE###
Seite drucken
efqm
efqm
HFKG