Soziale Arbeit

Soziale Arbeit

Das Departement Soziale Arbeit ist generalistisch ausgerichtet (Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Soziokulturelle Animation), setzt aber einen Schwerpunkt bei der Sozialarbeit im öffentlichen Auftrag von Bund, Kantonen und Gemeinden. Alle Lehrangebote sind modular aufgebaut, so dass sich Beruf, Familie und Studium vereinbaren lassen. Interdisziplinäre Problemlösungen, wie sie für die Berufspraxis typisch sind, werden in der Ausbildung gross geschrieben. Das Departement arbeitet eng mit den Referenzdisziplinen Recht, Soziologie, Ökonomie, Psychologie, Ethik und Philosophie zusammen. Zudem vereinigt das Departement Soziale Arbeit zwei Kompetenzzentren – Mediation & Konfliktmanagement und Qualitätsmanagement – unter seinem Dach. Die Themen des früheren Kompetenzzentrum Gerontologie werden heute vom interdisziplinären Institut Alter weitergeführt. 

 

 

Leitung

Prof. Johannes Schleicher

E-Mail

Studium

Bachelorstudiengänge:

Soziale Arbeit

 

Masterstudiengänge:

Soziale Arbeit

 

 

 

Weiterbildung

Praktikerinnen und Praktiker können von einem breit gefächerten Weiterbildungsangebot im Bereich Soziale Arbeit profitieren. In diversen MAS-, DAS- und CAS-Studiengängen sowie in zahlreichen Fachkursen und Seminaren bestehen umfangreiche Möglichkeiten zur Vertiefung, Spezialisierung und Weiterentwicklung.

 

Qualifizierte Dozierende aus Lehre und Praxis bieten einen innovativen und praxisorientierten Unterricht. Alle Titel und Abschlüsse sind eidgenössisch anerkannt. Durch modularisierte Angebote wird das berufsbegleitende Studieren vereinfacht.

 

 

Forschung

Seite drucken

Standorte / Kontakte

www.soziale-arbeit.bfh.ch

 

 

Berner Fachhochschule

Soziale Arbeit

Hallerstrasse 10

CH-3012 Bern

T +41 31 848 36 00

E-Mail

Lageplan

 

 

efqm
efqm
HFKG