Wirtschaft

Wirtschaft

Die Ausbildungen im Departement Wirtschaft orientieren sich an den Bedürfnissen von Unternehmen und Verwaltungsorganisationen. Der Bachelorstudiengang Betriebsökonomie beschäftigt sich mit Fragen zu unternehmensinternen und -externen Prozessen, zu verschiedenen Aufgaben und Funktionen im Unternehmen (Marketing, Finanzwesen, Personal, Produktion, Logistik usw.) sowie zur Zukunftsorientierung und richtigen Gestaltung des Umfelds. Das Bachelorstudium in Wirtschaftsinformatik ist modular aufgebaut und international ausgerichtet. Ein Teil des Unterrichts wird in Englisch absolviert. Die Ausbildung vermittelt Kompetenzen zur Umsetzung von Geschäftsprozessen in Informatiklösungen sowie im Projektmanagement, solide Fachkenntnisse in Wirtschaft und Informatik ebenso wie Sozial- und Führungskompetenzen.

 

 

Leitung

Prof. Dr. Ingrid Kissling-Näf

E-Mail

 

 

Studium

Bachelorstudiengänge: 

Betriebsökonomie

Wirtschaftsinformatik

 

Masterstudiengänge:

Business Administration

Wirtschaftsinformatik

 

 

Weiterbildung

Praktikerinnen und Praktiker können von einem breit gefächerten Weiterbildungsangebot im Bereich Wirtschaft profitieren. In diversen EMBA-, MAS-, DAS- und CAS-Studiengängen sowie in zahlreichen Fachkursen und Seminaren bestehen umfangreiche Möglichkeiten zur Vertiefung, Spezialisierung und Weiterentwicklung.

 

Qualifizierte Dozierende aus Lehre und Praxis bieten einen innovativen und praxisorientierten Unterricht. Alle Titel und Abschlüsse sind eidgenössisch anerkannt. Durch modularisierte Angebote wird das berufsbegleitende Studieren vereinfacht.

Forschung

Seite drucken

Standorte / Kontakte

www.wirtschaft.bfh.ch

 

 

Berner Fachhochschule

Wirtschaft

Brückenstrasse 73

CH-3005 Bern

T +41 31 848 34 00

E-Mail

Lageplan

efqm
efqm
HFKG