Coronavirus: Aktuelle Informationen der HKB

Auf dieser Seite finden Sie Informationen der Hochschule der Künste Bern HKB zu den Auswirkungen des Coronavirus auf den Hochschulbetrieb. Insbesondere zum Betrieb der verschiedenen Fachbereiche.

HKB Schutzkonzept Covid 19

Per 7. Juli 2020 wurde das bisherige (seit 6. Juni 2020 gültige) Schutzkonzept ersetzt. Es fasst die wichtigsten Inhalte des BFH Rahmenschutzkonzeptes zusammen und ergänzt dieses. Die Gültigkeit endet mit dem Beginn des Herbstsemesters 2020/21.

Das Schutzkonzept regelt diese Punkte:

  • Hygiene- und Verhaltensmassnahmen des Bundes, sowie Rahmen-Schutzkonzept Covid-19 der BFH
  • Präsenzunterricht bleibt Ausnahmefall
  • Abstand von 1,5m zu anderen Personen
  • Veranstaltungen (Aufführungen, Konzerte etc. auch mit externem Publikum) bis 300 Personen sind möglich
  • Hände waschen / Reinigen / Lüften
  • Generelles Verhalten
  • Auflagen für Angehörige einer Risikogruppe

HKB Konservierung und Restaurierung

Unterricht

  • Im Fachbereich KuR finden Lehrveranstaltungen soweit irgendwie möglich zu den vorgesehenen Terminen online statt. Neben Moodle werden auch andere Plattformen (z.B. Microsoft Teams) eingesetzt. Einige Vorlesungen finden via MS Teams statt.
  • Einige Lehrveranstaltungen hängen direkt von derzeit nicht zugänglichen Ressourcen ab (Konservierungsateliers, Laborinfrastruktur, etc.) und müssen ausfallen: Sobald hierfür eine Lösung absehbar ist, werden die Studierenden direkt informiert.

Fragen

  • Anfragen an den Fachbereich am besten via kur@hkb.bfh.ch. Das Telefon im Fachbereichssekretariat ist mindestens zwei Stunden pro Tag besetzt.

HKB Musik

Unterricht

  • Es findet kein Präsenzunterricht in den Räumen der HKB statt. Die Unterrichts- und Überäume an der HKB Musik sind nach wie vor offen und für Studierende zugänglich, es gilt aber die strikte Regel von 1 Person pro Raum unter Einhaltung aller Hygienemassnahmen.
  • Der Unterricht geht weiter, Dozierende haben auf Distance Learning umgestellt und betreuen Studierende weiterhin, damit die Lehr- und Lernleistung gesichert ist. An Standorten der HKB Musik werden ausgewählte Unterrichtsräume mit Lerncomputern ausgestattet.

Diplomprüfungen und -konzerte

  • Diplomprüfungen und -konzerte werden teils in angepasster Form (evtl. ohne Publikum, mit angepassten/verkürzten Programmen  u.ä.) durchgeführt. Wir setzen alles daran, dass Studierende damit im 2020 einen regulären Abschluss machen können. Selbstverständlich befolgen wir dabei die Weisungen der Behörden punkto öffentlichen und privaten Veranstaltungen und setzen Studierende und Dozierende keinen Risiken aus. Auch achten wir auf ausreichend Probezeit und Vorbereitung.

HKB Weiterbildung

Anmeldung für das Herbstsemester 2020/21

Sie können sich für die Angebote im Herbstsemester anmelden. Gerne beraten wir Sie persönlich dazu. Aufnahmeprüfungen werden stattfinden, voraussichtlich digital.

Zum aktuellen Betrieb

In den Weiterbildungsstudiengängen der HKB findet der Unterricht auf digitalem Wege weiterhin statt.

Aktuelles/Fragen

Für aktuelle Informationen oder Fragen zu Ihrem Weiterbildungsstudiengang kontaktieren Sie bitte die Studienleitung oder die Webseite der einzelnen Studiengänge unter hkb.bfh.ch/weiterbildung.