Fokus Gesundheit zum 15-Jahr-Jubiläum Arbeitsbedingungen im Gesundheitwesen verbessern - die zentrale Rolle der Führungskräfte

2021 feiern wir ein Jubiläum: Seit 15 Jahren lehrt und forscht die BFH Gesundheit. Wir freuen uns, dieses Jubiläum mit Ihnen zu feiern. Gleichzeitig präsentieren und diskutieren wir mit namhaften Gästen Ergebnisse unserer breit angelegten Interventionsstudie zum Thema Fachkräftemangel.

02.12.2021, 17.30 Uhr – Sitem Insel (Felix Frey Auditorium)

Steckbrief

  • Startdatum 02.12.2021, 17.30 Uhr
  • Ort Sitem Insel (Felix Frey Auditorium)
  • Anmeldefrist Ausgebucht
  • Kosten kostenlos

Programm

Moderation durch den Abend

Florian Inhauser, Journalist und Moderator

Das Gesundheitssystem: gestern, heute – und morgen 

Thomas Zeltner, Honorarprofessor, Institut für Sozial und Präventivmedizin der Universität Bern

Die Gesundheitsberufe: gestern, heute – und morgen 

Urs Brügger, Direktor Departement Gesundheit Berner Fachhochschule

Arbeitsbedingungen im Gesundheitswesen verbessern - die zentrale Rolle der Führungskräfte

– Sabine Hahn, Leiterin Fachbereich Pflege, Departement Gesundheit, Berner Fachhochschule 
– Karin Peter, Co-Leiterin Innovationsfeld Gesundheitsversorgung, Departement Gesundheit, Berner Fachhochschule

Podiumsdiskussion

– Paula Adomeit, Pflegedirektorin Inselspital, Universitätsspital Bern
– Cornelia Furrer, stv. Geschäftsführerin Physioswiss 
– Adrian Rufener, Präsident Schweizer Verband der Ernährungsberater*innen
– Susanne Grylka, stv. Leiterin Forschungsstelle Hebammenwissenschaft an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften - ZHAW

Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir Sie gerne zu einem Apéro ein.

Anmeldung

Der Anlass Fokus Gesundheit ist ausgebucht. Es können keine Anmeldungen mehr entgegengenommen werden.

Sobald die Daten fürs 2022 definiert sind, werden wir diese online schalten und freuen uns Sie dort begrüssen zu dürfen. 

Live-Streaming

Der Anlass wird auch online übertragen. Hier ist der Link dazu. 

COVID-Schutzkonzept

Zugelassen an die Veranstaltung sind nur Personen, die ein gültiges COVID-Zertifikat vorweisen können. Es werden alle Besucher*innen beim Eingang ins Gebäude kontrolliert. Zudem gilt Maskenpflicht während der Veranstaltung. 

Lageplan