Sustainability Science Dialogue

Für den Wandel hin zu einer nachhaltigeren Gesellschaft spielt der Umgang mit unseren Natur- und Siedlungsräumen eine zentrale Rolle. Wie können wir resiliente Erholungsräume schaffen, zukünftiges Wohnen und Arbeiten gestalten und welches sind Wege hin zu einem regionalen, nachhaltigen Konsum?

14.06.2022, 16.00–19.00 Uhr – Berner Fachhochschule, Brückenstrasse 73, 3005 Bern

Nachhaltige Entwicklung von Natur- und Siedlungsräumen im Kanton Bern

Die Vision «Thriving Spaces» beschäftigt sich mit der Frage, wie wir unsere Räume wahrnehmen, nutzen, lebensfreundlich gestalten, nachhaltig verändern, renaturieren und schützen. Wie kann es uns gelingen, unsere Lebensstile und wirtschaftlichen Aktivitäten als Teil eines nachhaltigen Ganzen in Einklang zu bringen?

Der Anlass bietet die Gelegenheit, Möglichkeiten zu erörtern und zu diskutieren, wie der Kanton Bern zu einem solchen nachhaltig gedeihenden Raum werden kann. 

Zielgruppen

Offen für alle interessierten Personen, insbesondere Angehörige der Berner Hochschulen (inkl. Studierende) und der Wyss Academy, sowie VertreterInnen aus der Zivilgesellschaft (Organisationen), Politik und Verwaltung (Gemeinden, Kanton, Bund) und Wirtschaft (Unternehmen, Wirtschaftsverbände).

Sustainability Science Dialogue

Steckbrief

  • Startdatum 14.06.2022, 16.00–19.00 Uhr
  • Ort Berner Fachhochschule, Brückenstrasse 73, 3005 Bern
  • Anmeldefrist 31.05.2022
  • Kosten freier Eintritt