Sound Arts: à suivre #37 digital & radio edition

Die Studierenden zeigen ihre Soundinstallationen, Videovertonungen und Performances zum Semesterschluss diesmal im Netz und auf Radio RaBe.

29.05.2020 bis 30.05.2020 – Online & auf Radio RaBe

Die Semesterpräsentationen à suivre des HKB-Studiengangs Sound Arts sind seit Jahren eine feste Grösse in der Berner Konzertlandschaft. Normalerweise werden im Rahmen von Semesterarbeiten und Bachelor-Abschlussprojekten bis in den letzten Winkel des Hauses an der Papiermühlestrasse 13d interaktive Soundinstallationen, Videovertonungen und Performances gezeigt. Und in zwei Konzerten gibt es ein breites Spektrum an mehrkanaliger elektronischer Musik, Stücke für Instrumente mit Live-Elektronik, Improvisationen mit selbstgebauten Controllern oder experimentelle Clubmusik zu erleben.

All das können wir in diesem Sommer leider nicht zeigen. Trotzdem werden die Konzerte, Installationen und Performances stattfinden - nur eben in einer anderen Form. Zusammen mit dem Berner Radio RaBe werden wir einige der Arbeiten am Freitag, 29. Mai 2020, von 20 bis 22 Uhr in einem recht ungewöhnlichen à-suivre-Mix im Radio präsentieren. Diesmal zusätzlich angereichert mit Statements der Komponist*innen und Interviews zu den gespielten Werken. Zum Teil wird die Musik ohne Publikum im Tonstudio der Hochschule oder auch zu Hause live gespielt und über das Radio übertragen. Mediale Experimente gehören zur Ausbildung in Sound Arts an der HKB und so freuen wir uns auf ein aussergewöhnliches à suivre #37 am Radio und im Livestream.

Denn die übrigen Studierendenprojekte, die nicht auf Radio RaBe übertragen werden, zeigen wir am 29. und 30. Mai ebenfalls. Freuen Sie sich auf Videodokumentationen und Live-Streams von Klanginstallationen, Performances und Videoperformances. 

Das detaillierte Programm wird in Kürze auf hkb-soundarts.ch veröffentlicht.
 

Steckbrief

  • Startdatum 29.05.2020
  • Enddatum 30.05.2020
  • Ort Online & auf Radio RaBe
  • Kosten freier Eintritt