Neues schweizweites Bibliothekssystem: swisscovery goes live!

07.12.2020 Ab dem 7. Dezember steht das neue schweizweite Rechercheportal swisscovery allen Nutzer*innen der BFH-Bibliotheken zur Verfügung. swisscovery bietet Zugriff auf den fast gesamten wissenschaftlichen Medienbestand der Schweiz. Die Berner Fachhochschule ist Gründungsmitglied der Swiss Library Service Platform (SLSP), welche das System betreibt.

swisscovery löst die bisherigen Bibliotheksverbünde und Rechercheportale wie NEBIS und IDS/swissbib Basel Bern ab. Es verzeichnet insgesamt mehr als 30 Millionen Bücher, Serien, Zeitschriften und Non-Book-Materialien sowie mehr als 3 Milliarden elektronische Artikel. Betrieben wird swisscovery von der Swiss Library Service Platform , kurz SLSP. Die SLSP wurde von 15 Hochschulen ins Leben gerufen – auch die Berner Fachhochschule gehört zu den Gründungsmitgliedern. Bis heute haben sich schweizweit 475 weitere Bibliotheken angeschlossen. Die jahrelange Projektarbeit zum Aufbau der neuen Rechercheplattform findet damit ihren erfolgreichen Abschluss.

BFH swisscovery: Einstieg zu den BFH-Bibliotheken

BFH swisscovery ist die Suchmaske der Bibliotheken der Berner Fachhochschule und der EHSM – Sportmediathek Magglingen. Die Suche kann mit einem Klick auf den Gesamtbestand aller 475 teilnehmenden Bibliotheken ausgeweitet werden.

Neue Dienstleistung: SLSP-Courier

Der Kurierdienst SLSP-Courier ermöglicht innerhalb von 48 Stunden die Lieferung von Büchern von einer Bibliothek in eine andere. Die Gebühr beträgt 6 CHF pro bestelltem Dokument. Die Bibliotheken der BFH, inkl. EHSM, übernehmen diese Kosten für ihre Studierenden und Mitarbeitenden. Ab dem 7. Dez. 2020 nehmen ca. 150 Bibliotheken, darunter auch die BFH-Bibliotheken, am nationalen SLSP-Courier teil. Die HKB-Musikbibliothek und die EHSM – Sportmediathek Magglingen freuen sich, diese Dienstleistung ebenfalls neu anzubieten.  

Neu-Registrierung für swisscovery erforderlich

Um swisscovery und damit die Bibliotheken zu nutzen, ist eine Neu-Registrierung nötig. Diese wird über die SWITCH edu-ID gemacht. Hier geht’s zur Registrierung.
Mehr Informationen zur Neu-Registrierung und ein FAQ finden Sie unter: www.bfh.ch/slsp.

Mehr erfahren

Rubrik: Fachhochschule