«Hands-on», statt nur zuhören an den Future Days 2022

30.06.2022 Bereits zum zwölften Mal ermöglichte der Fachbereich Automobil- und Fahrzeugtechnik der Berner Fachhochschule gemeinsam mit den Verbänden AGVS, Agrotec Suisse, carrossier suisse, SVBA und SLMBV jungen Lernenden aus Fahrzeugberufen einen Einblick in ihre berufliche Zukunft: Von der Wasserrakete über das Abgasemissionsmessgerät bis hin zum Live-Crashversuch; an den Future Days in Vauffelin war für alle Fahrzeugfans etwas dabei.

In der Woche vom 20. bis zum 24. Juni wurde rund ums Gelände der BFH und des Dynamic Test Center in Vauffelin täglich ein vielseitiges Programm angeboten. An verschiedenen Posten konnten Lernende im 3. und 4. Lehrjahr an ihren jeweiligen Berufsschultagen Einsicht in verschiedene Anwendungsgebiete der Automobil- und Fahrzeugtechnik gewinnen. Die Devise? Hands-on, statt nur zuhören! Nebst Expertenvorträgen zu Themen wie Elektromobilität, Abgasemission oder Fahrzeugsicherheit hatten die Lernenden die Möglichkeit, sich an einzelnen Themenposten aktiv einzubringen: So beispielsweise konnten sie einen Aufprall eines mit 10km/h fahrenden Autos am eigenen Leib erleben. Als jeweils krönenden Tagesabschluss durfte das begeisterte Publikum eine Livekollision eines Personenwagens mit einem Stahlpfeiler erleben. Alles in allem ein, laut den Lernenden, lohnenswerter Besuch ins Berner Seeland.

 

Mehr erfahren