Friedl-Wald-Stipendien für Nicolas Bianco und Florian Hufschmid (HKB Jazz)

14.06.2019 Die beiden Schlagzeuger Nicolas Bianco und Florian Hufschmid haben jeweils eines der sieben Stipendien der Friedl Wald Stiftung in der Höhe von je 14'000 Franken erhalten. Die Friedl Wald Stiftung unterstützt Schweizer Theater- und Musikschaffende unter 26 Jahren.

Teaser Nicolas Bianco Florian Hufschmid Bild vergrössern

Nicolas Bianco

Nicolas Bianco studiert im letzten Jahr Schlagzeug im Master Music Pedagogy Jazz. Im nächsten Studienjahr wird er an der HKB zudem ein Kompositionsstudium in Angriff nehmen, im neu konzipierten Master-Studiengang in Music Composition mit der Vertiefung Contemporary Jazz. Sein Master-Konzert spielt Nicolas Bianco am Freitag, den 6. September 2019, um 19.30 Uhr am HKB-Standort Ostermundigenstrasse 103 in Bern.

Florian Hufschmid

Florian Hufschmid studiert im letzten Bachelor-Jahr Schlagzeug und wird ab September seine Studien im Master Music Performance an der HKB weiterführen. Mit dem Stipendium werde er «während dem Master-Studium unter anderem einen Raum finanzieren, in dem ich meinen Forschungen nachgehen kann und genügend Platz zum Üben und Experimentieren habe.» Einen wesentlichen Anteil am Erfolg hatten auch seine beiden Mitmusiker und HKB-Studenten Matthieu Mazué am Piano und Christophe Muheim am Bass. Hufschmid spielt u.a. in der Band FEMUND – Stories Of The Nordic Woods, mit α-ray ist er auf dieser Liveaufnahme zu hören.

Mehr erfahren