Detail

Hohe Auszeichnung für Graziella Contratto

08.02.2011

Graziella Contratto, Leiterin des Fachbereichs Musik, erhält für ihre «besonderen Verdienste bei der Förderung des musikalischen Nachwuchses» als Intendantin des Davos Festival – young artists in concert den mit 20 000 Franken dotierten Johanna Dürmüller-Bol Young Classic Award.

 

Das Davos Festival – young artists in concert und dessen Intendantin Graziella Contratto haben am 4. Februar in Bern den Johanna Dürmüller-Bol Young Classic Award erhalten. Der mit 20 000 Franken dotierte Preis wurde Graziella Contratto vom Jury-Präsidenten und Stardirigenten Vladimir Ashkenazy persönlich überreicht. Seit Herbst 2010 leitet die renommiGraziella Contrattoerte Dirigentin den Fachbereich Musik der Hochschule der Künste Bern – einem Departement der Berner Fachhochschule. 

 

Der Johanna Dürmüller-Bol Young Classic Award wurde im Jahr 2007 von den Interlaken Classics lanciert und bisher fünf Mal verliehen. Ausgerichtet wird der Preis von der Fondation Johanna Dürmüller-Bol. Mit dem Award werden Institutionen ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise für die Förderung des musikalischen Nachwuchses einsetzen. Wenngleich der Preis an die Institution geht, werden jeweils auch die Gründer, Präsidenten oder Geschäftsführer der Institutionen geehrt, so bisher Anne-Sophie Mutter, Michael Tilson Thomas, Werner Schmitt und Gustav Djupsjöbacka.

 

Schutzherrin der künftigen Musiker-Elite, Berner Zeitung, 3. Februar 2011

 

###ADDINFO_WRAP_B### ###TEXT_FILES### ###FILE_LINK### ###TEXT_LINKS### ###NEWS_LINKS### ###ADDINFO_WRAP_E###
###NEWS_IMAGE###
Seite drucken
efqm
efqm
HFKG