spirit biel/bienne: Neue Werkstoffe und Anwendungen

06.06.2019 Richtig intelligente Werkstoffe: Die Digitalisierung lässt uns manchmal das Vorhandensein einer materiellen Realität vergessen. Wir leben jedoch in erster Linie in dieser Realität und befassen uns mit den Herausforderungen der Digitalisierung über konkrete Schnittstellen.

Werkstoffe und Materialien verbinden Ressourcen mit einer Anwendung und ermöglichen es uns, uns in einer sich ständig verändernden Gesellschaft zu bewegen.

Intelligente Werkstoffe ermöglichen es, Ressourcen nachhaltig mit ihren Anwendungen zu verknüpfen. Mehr denn je braucht unsere Gesellschaft offene und engagierte Ingenieurinnen und Ingenieure. Ausbildung und Forschung sind die treibenden Kräfte, die es ermöglichen, dieses Engagement in die Tat umzusetzen. Lassen Sie sich von den Beispielen in dieser spirit-Ausgabe inspirieren.

Ich wünsche Ihnen eine gute Lektüre.

René Graf

Kontakt

Fachgebiet: Ingenieurwesen + Technik, Architektur + Bauingenieurwesen