Am Puls der ÖV-Mobilität Ein Blick hinter die Kulissen

Tauchen Sie am World Engineering Day mit uns in die Welt der Technik und ÖV-Mobilität ein. Die Berner Fachhochschule, die SBB und Swiss Engineering ermöglichen Ihnen während zwei Stunden einen Einblick hinter die Kulissen der SBB-Grossbaustelle «Entflechtung Wylerfeld» in Bern sowie spannende Referate rund um das Thema Mobilität.

04.03.2021, 17.00-19.00 Uhr – Die Veranstaltung findet online statt. Den Link erhalten Sie kurz vorher per Email.

Steckbrief

  • Startdatum 04.03.2021, 17.00-19.00 Uhr
  • Ort Die Veranstaltung findet online statt. Den Link erhalten Sie kurz vorher per Email.

Baustelle «Entflechtung Wylerfeld» | Ein Blick hinter die Kulissen

Der öffentliche Verkehr steht vor grossen Herausforderungen: Das Schienennetz ist hoch ausgelastet, die Kundenerwartungen in Personen- und Güterverkehr in den letzten 20 Jahren markant gestiegen. Bis 2040 sollen die Kapazitäten einzelner Strecken verdoppelt werden. Innerhalb der Mobilität stellt das energieeffiziente Bahnsystem daher bei der Umsetzung der zukunftsgerichteten Umweltpolitik des Bundes ein wichtigen Beitrag dar.

Doch wie begegnen die ÖV-Anbieter diesen Herausforderungen? Der World Engineering Day vom 4. März 2021 zeigt anhand eines exemplarischen Beispiels der Schweizerischen Bundesbahnen SBB eine Möglichkeit, diese Aufgabe zu bewältigen. Ein Blick hinter die Kulissen des SBB-Schlüsselprojektes «Entflechtung Wylerfeld» in Bern.

Ergänzt wird die Veranstaltung mit Referaten rund um das Thema Mobilität.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

17:00

Begrüssung
Stephan Wüthrich | Leiter Fachbereich Bauingenieurwesen
Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau

 

Vorstellung Swiss Engineering
Frank Zeugin, Zeugin Engineering Consulting

17:10

Referate der Berner Fachhochschule

  • Vom Wachstum der Verkehrsnachfrage zum Ausbau der ÖV-Knoten
    Guido Rindsfüser | Geschäftsführer Emch+Berger Verkehrsplanung AG 
  • Emissionsfreie Baustellen: Stossrichtung im Bahnbereich
    Christian Vögtli  | Elektroingenieur für Batteriesysteme an der BFH
    BFH Energy Storage Research Centre und Institute for Energy and Mobility Research
  • Instandhaltung von Eisenbahninfrastruktur
    Robert Wagner | Professor für Stahlbau
17:50

Exklusiver Einblick in die SBB Baustelle «Entflechtung Wylerfeld»

Ca. 19:00 Ende der Veranstaltung

 

Auf der östlichen Zufahrtsstrecke zum Bahnhof Bern, im Wylerfeld, verkehren täglich 900 Züge, teilweise überschneiden sich ihre Fahrwege. Das Bundesamt für Verkehr, der Kanton Bern und die SBB realisieren deshalb bis Ende 2022 hier ein sogenanntes Entflechtungsbauwerk, um das konfliktfreie Kreuzen von Zügen auf verschiedenen Ebenen zu erlauben. Damit können zukünftig zusätzliche Entlastungszüge zwischen Bern und Thun verkehren und später der durchgehende Viertelstundentakt Bern–Münsingen realisiert werden.

Teilnehmende am internationalen Engineering Day erhalten einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen dieses wegweisenden Projektes. Melden Sie sich noch heute für den 4. März 2021 an.

Weitere Informationen zur SBB-Baustelle finden Sie auf der Projektwebseite.

Anmeldung

Veranstaltungspartner