Vom Acker bis zum Teller oder von der Produktion bis hin zu den Konsument*innen 4. November 2021

Der Bio-Gipfel ist ein neuer Event innerhalb der Schweizer Bio-Branche und findet am 4. November 2021 an der Hochschule für Agrar-, Forst- & Lebensmittelwissenschaften (BFH-HAFL) in Zollikofen BE statt.

Als Partner dabei sind: BFH-HAFL, Bärner Bio Bure, FiBL, Berner Bio-Offensive 2025, Inforama, Bio Suisse.

04.11.2021, 9.00–16.45 Uhr – BFH-HAFL, Zollikofen | Fachinputs online

Bei der Ausgabe 2021 steht das Gemüse im Zentrum. Ziel des Events ist es, den Teilnehmenden eine Plattform zu bieten, um gemeinsam über Herausforderungen und Probleme innerhalb der Bio-Branche zu diskutieren und die Zukunft des Marktes mitzugestalten.

Die drei Themen Food Waste, Regionale Wertschöpfungsketten und Innovative Vermarktungsformen begleiten den Event über den ganzen Tag hindurch. Sei es vormittags bei Inputreferaten mit Best Practice Beispielen sowie während den interaktiven Workshops am Nachmittag.

Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich ein Ticket für das Bio-Treffen in Bern. Weitere Informationen zum Event finden sie auf unserer Homepage

www.bio-gipfel.ch

Bio-Gipfel 2021

Steckbrief

  • Startdatum 04.11.2021, 9.00–16.45 Uhr
  • Ort BFH-HAFL, Zollikofen | Fachinputs online
  • Kosten CHF 90.- ganzer Tag vor Ort; CHF 50.- online (nur Fachinputs); CHF 25.- Studenten (nur Fachinputs)

Partner

Logo Bärner Bio-Bure
Logo FIBL
Logo Bio-Suisse
Logo Bio-Offensive
Logo Inforama
Logo BFH-HAFL