«Taste of windays»: Smarte Fenster - smart konstruieren

FEM für die Bemessung von geklebten Verglasungen und neue Fenster mit automatisierten, leisen Antrieben: Technische Neuerungen standen im Zentrum der diesjährigen Veranstaltungsreihe «Taste of windays», die im Rahmen der FENSTERBAU FRONTALE 2020 in Nürnberg stattgefunden hätte.

Die NürnbergMesse hat entschieden, die FENSTERBAU FRONTALE und HOLZ-HANDWERK zu verschieben. Das Messe-Duo findet nicht wie geplant vom 18.-21. März 2020 statt, sondern regulär zum nächsten Termin am 19. März bis 21. April 2021 in Nürnberg. Grund für die Absage ist die gestiegene Verbreitung des Corona-Virus. Auch ein Verschiebedatum konnte nicht realisiert werden.

Steckbrief

Wie wird die Klebefuge bei Fenstern mit geklebten, schweren Isoliergläsern im Gebrauch oder bei Windlast belastet?

Mit der Finite Element Methode (FEM) können die Spannungen in der Klebefuge von Fensterflügeln grundsätzlich berechnet werden. Allerdings sind die Ergebnisse wegen der komplexen Flügelkonstruktion schwierig zu überprüfen. In einem neuen Forschungsprojekt der Berner Fachhochschule werden FEM-Simulationen an Fenstern mit unterschiedlichen Rahmenmaterialien durchgeführt. Mit Belastungsversuchen an Fenstern im Labor können Verformungen und Spannungen mittels Digital Image Correlation (DIC) dreidimensional erfasst und ausgewertet werden. Dies ermöglicht eine Validierung der Finite Element Methode. Marcus Schiere und weitere Fachexperten der Berner Fachhochschule geben Einblicke zu den neusten Forschungsergebnissen dieses Projekts.

Die Holzforschung Austria entwickelt in Zusammenarbeit mit der Industrie smarte Fenster mit überraschenden Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten. Dr. Ulrich Pont (TU Wien und Holzforschung Austria) und Urs Uehlinger (Berner Fachhochschule) zeigen neuste Ergebnisse aus deren laufenden Forschungsvorhaben. Auf der FENSTERBAU FRONTALE 2018 präsentierte die Berner Fachhochschule ein automatisiertes, geräuscharmes Fenster als Ergebnis des Projektes "Autowindow".

Die Veranstaltungsreihe «Taste of windays» gibt an der FENSTERBAU FRONTALE jeweils Einblick in Themen, die an den windays, dem Schweizer Branchentreffpunkt, diskutiert werden.

Die nächsten windays finden am 15. und 16. April 2021 statt.