Mediation: In Konflikten einen kühlen Kopf bewahren

Gespräche in Konfliktsituationen werden oft zum Kampf, sind geprägt von Angst und Wut. Wie gelingt es im Umgang mit Auseinandersetzungen gelassener zu werden?

17.06.2019, 18:00-19:00 Uhr – Berner Fachhochschule BFH, Schwarztorstrasse 48, 3007 Bern

Oft macht uns in Auseinandersetzungen das eigene Verhalten sowie das Verhalten des Gegenübers zu schaffen. Allein wenn wir an den Konflikt denken, verschlägt es uns bereits die Sprache oder wir werden wütend oder bekommen Angst, so dass wir unser Problem entweder gar nicht erst ansprechen wollen oder bereits in voller Montur dem Gegenüber den Tarif durchgeben. Das Gespräch wird zum Kampf in welchem der Blick auf die wahren Bedürfnisse und Ziele verloren geht. Aber was ist so schwer daran, Konflikten gelassen zu begegnen? 

Wie mediatives Denken unsere Konfliktkompetenz stärken kann und welche einfachen Alltagsübungen uns helfen, gelassener im Umgang mit Konflikten zu werden, das ist Inhalt der Abendveranstaltung.

Eiswürfel

Steckbrief

  • Startdatum 17.06.2019, 18:00-19:00 Uhr
  • Ort Berner Fachhochschule BFH, Schwarztorstrasse 48, 3007 Bern
  • Kosten kostenlos

Referat:

Asitta Tabatabai, M.A. Mediatorin SDM & SVFM, Juristin, Erwachsenenbildnerin

Im Anschluss zur Veranstaltung offerieren wir Ihnen einen Apéro 
 

Öffentliche Veranstaltung