Inno Talk Data Analytics im Sport 16. Mai'19

Die Informationstechnologie verändert nicht nur die Art und Weise, wie Entscheidungen im Sport getroffen werden, sondern auch, wie Sport für die Fans inszeniert wird. Die Zukunft des Sports wird stark davon abhängen, wie Sportorganisationen diese neuen Technologien einsetzen werden.

16.05.2019, 16:30-17:30 Uhr – Wankdorfstrasse 102, Bern

Die Digitalisierung verändert unser Leben und so auch den Sport. Sportorganisation müssen sich dieser Herausforderung stellen und diese Veränderung aktiv mitgestalten. Der Wintergreen Report on Sports Analytics 2017 prognostiziert dem Sports Analytics Markt ein Wachstum von $764.3 Mio im 2016 auf $15.5 Mia bis 2023.

Die Voraussetzungen der Eidgenössischen Hochschule für Sport in Magglingen (EHSM) sind günstig, um in diesem Bereich innovativ tätig zu sein. Seit einigen Jahren arbeiten Sportwissenschaftler der EHSM mit Ingenieurinnen und Ingenieuren der Berner Fachhochschule BFH zusammen. Diese Zusammenarbeit profitiert zusätzlich von der Nähe der EHSM zu den Sportverbänden und somit zu Athletinnen, Athleten und Trainern auf höchstem nationalem Niveau. Um diese Position weiter zu stärken, haben die BFH und die EHSM diesen Frühling das «Zentrum für Technologien in Sport und Medizin» gegründet. 
Der Referent zeigt die Bedeutung, Herausforderungen und grundsätzliche Arbeitsweisen in der Sportdatenanalyse anhand praxisnaher Beispiele auf. Dabei wird auch aufgezeigt, wie Sportorganisationen, Wissenschaftler und Tech-Firmen zusammenarbeiten können.

Referent

Martin Rumo ist Leiter der Fachstelle Sporttechnologie an der Eidgenössischen Hochschule für Sport in Magglingen (EHSM) und stellvertretender Leiter des BFH-Zentrums für Technologien in Sport und Medizin. Seinem Interesse an intelligenten, adaptiven Systemen konnte er in seinem Studium in Computer Science und Neuroscience nachgehen. Die gelernten Methoden setzt er nun in den Dienst des Sports. Die Fachstelle Sporttechnologie und das BFH-Zentrum entwickeln Mess- und Informationsysteme für den Sport in enger Zusammenarbeit mit industriellen Partnern.

Im Anschluss an den Inno Talk findet ein Apéro zum Austauschen statt.

Steckbrief

  • Startdatum 16.05.2019, 16:30-17:30 Uhr
  • Ort Wankdorfstrasse 102, Bern
  • Kosten kostenlos