Nationaler Zukunftstag 2020 12. November 2020

Am Donnerstag, 12. November 2020 findet der diesjährige Nationale Zukunftstag für Kinder und Jugendliche der 5. bis 7. Klasse statt. Am Nationalen Zukunftstag sind Buben und Mädchen, die BFH‑Mitarbeitenden nahestehen, eingeladen, die Berufswelten ihrer Eltern oder Bekannten kennenzulernen.

12.11.2020, 08.00-17.00 Uhr – Standorte BFH

Am 14. November 2019 öffnen Betriebe und Organisationen in der ganzen Schweiz ihre Türen für Mädchen und Buben der 5. bis 7. Klasse. Laden auch Sie ihre Tochter, ihren Sohn, ihr Patenkind oder ein anderes Kind aus Ihrem Umfeld an die BFH ein, um ihnen Ihren Arbeitsplatz zu zeigen und sie für die Berufswelt an der BFH zu begeistern!

Die die BFH bietet am Zukunftstag spannende, eigens konzipierte Programme für Kinder und Jugendliche der 5. bis 7. Klasse an. Die Anmeldung ist ab August möglich. Erfahrungsgemäss sind die Plätze sehr schnell ausgebucht. Die Programme finden in den folgenden Bereichen statt.

Informieren Sie sich bitte direkt auf der Website vom Nationaler Zukunftstag. Über einzelne Programme und Anmeldungen können wir keine Auskunft geben. Das Angebot wird laufend ergänzt. Weitere Angebote für BFH-Angehörige im Intranet.

Zukunftstag 2019 - Seitenwechsel für Mädchen und Jungen
Zukunftstag 2020: Die BFH lädt Mädchen und Jungen ein zum Seitenwechsel

Steckbrief

  • Startdatum 12.11.2020, 08.00-17.00 Uhr
  • Ort Standorte BFH

Ein Tag als Sozialpädagoge/Sozialarbeiter: Wir starten gemeinsam an der Berner Fachhochschule (Hallerstrasse 8, Bern). Nach einer Begrüssungsrunde und ersten Eindrücken von der Sozialen Arbeit, tauschen wir uns mit Sozialarbeitenden aus der Praxis aus. Am Nachmittag erhältst du Einblick in die Forschungstätigkeit und den Unterricht des Departements Soziale Arbeit. Sei gespannt darauf, was du alles erleben wirst. Wir freuen uns auf dich!

08.45 - 16.50 Uhr

Ein Mittagessen in der Cafeteria HalleR des Departements Soziale Arbeit wird offeriert.

Spezialprogramm für Jungs

Anmeldung (Rubrik «Ein Tag in der Sozialen Arbeit»)

Am Departement Gesundheit der Berner Fachhochschule tauchst Du in eine spannende Welt der Gesundheitsberufe ein. Du begleitest Toni Weber durch einen bewegten Tag und lernst dabei die Berufe Physiotherapie, Pflege, Ernährungsberatung und Hebamme kennen. Von Kräftigungsübungen für den Rücken über Wundversorgung, einen Blick in den Gebärsaal bis hin zu einer speziellen Degustation ist alles mit dabei.

Langeweile kennen wir nicht – es wird für Aufregung gesorgt sein!

Mehr wollen wir an dieser Stelle allerdings noch nicht verraten. 

09.15 - 13.15 Uhr

Das Mittagessen wird offeriert. 

Anmeldung (Rubrik «Jungs entdecken Gesundheitsberufe»)

​Wir laden dich auf eine spannende Reise in die vielfältige Welt von Holz, Bau und Architektur ein. Im Technologiepark und im Chemielabor erwarten dich abwechslungsreiche Ateliers und Experimente. Dabei wirst du mit dem Roboter arbeiten können, wir zeigen Dir, wie unterschiedlich sich Holz verhalten kann und für was eine CNC-Maschine eingesetzt wird. Am Nachmittag entwerfen und bauen wir einen «Turm». Wir beschäftigen uns dabei mit dem Thema des vertikalen Bauens. Jede Gruppe wird ihre eigenen Ideen von einem Turm in Skizzen und einem Modell darstellen.

09.00 - 16.30 Uhr

Das Mittagessen wird offeriert.

Anmeldung (Rubrik «Mädchen-Technik-los»)

Beim Spezialprojekt der BFH werdet ihr zusammen mit dem Team des Digital Lab und wissenschaftlichen Mitarbeitern Gegenstände auf dem 3D-Drucker produzieren, eure eigenen Musikinstrumente aus einer kleinen digitalen Platine basteln und gemeinsam mit den Forschern Roboter programmieren. Wir bieten euch spannende Einblicke in die Arbeit von Forscherinnen und Dozentinnen an der Hochschule.

Den Abschluss bildet unser Wettkampf bei dem die Roboter der einzelnen Teams, die wir miteinander programmiert haben, gegeneinander antreten.

09.15 - 16.00 Uhr

Das Mittagessen wird offeriert. 

Anmeldung (Rubrik «Mädchen-Informatik-los!»)

Kannst du dir vorstellen was alles hinter dem Thema Lebensmittel und Ernährung steckt? Was beispielsweise Lebensmitteltechnologinnen und -Technologen machen?  

Zuerst stellen wir euch unsere Hochschule vor. Für den Rest des Vormittags werdet ihr selbst zu Forscherinnen und Forschern und Technologinnen und Technologen. Ihr habt die Möglichkeit in den Laborkittel zu schlüpfen, das Mikroskop als Arbeitsinstrument kennen zu lernen und sogar selber etwas Essbares herzustellen.

Der Vormittag wird mit einem gemeinsamen Essen in der Mensa abgerundet. Das Mittagessen wird offeriert.

Interessiert? Dann melde dich bei uns.

08.30 - 13.30 Uhr

Spezialprogramm für Mädchen

Anmeldung (Rubrik «Weitere Mädchenprojekte»)