Dienstleistung Holzwerkstofftechnologie

Mit unseren (Prüf-)Dienstleistungen unterstützen wir Sie bei der Entwicklung und Optimierung von Holzwerkstoffen und den entsprechenden Produktionsprozessen.

Neben konventionellen span- und faserbasierten Werkstoffen fokussieren wir insbesondere auf leichte Werkstoffe und alternative Rohstoffe.

Leistungsangebot

Wir begleiten die Entwicklung Ihres Produkts von der Entwicklung, über die Optimierung bis zum marktfähigen Produkt. 

Sämtliche Aufträge werden von geschulten Spezialisten aus dem jeweiligen Fachgebiet durchgeführt und vertraulich behandelt.

Wir bieten dabei folgende Leistungen an:

  • Prozessanalyse, -modellierung und -optimierung
  • Herstellung von Laborplatten
  • Bestimmung von mechanischen und physikalischen Werkstoffeigenschaften
  • Bestimmung von Formaldehyd- und VOC-Emissionen
  • Klebstoffentwicklung für die Holzwerkstoffherstellung
  • Modifikation von Holzwerkstoffen
  • Flammschutz von Holzwerkstoffen
  • Modellierung und Simulation von Herstellprozessen und Eigenschaften
  • Ökologische Bewertung von Produkten und Prozessen

Nach Absprache führen wir auch individuelle, speziell auf Ihr Unternehmen abgestimmte Untersuchungen durch.

Ein Teil der durchgeführten Prüfungen ist nach ISO/IEC 17025 durch die Schweizerische Akkreditierungsstelle (SAS) akkreditiert (Akkreditierungsnummer: STS 317). Die SAS ist Mitglied der International Laboratory Accreditation Cooperation (ilac). Dadurch erlangen die bei uns akkreditierten Prüfungen internationale Anerkennung.

Zu den akkreditierten Prüfungen gehören:

  • Bestimmung des Biege-Elastizitätsmoduls und der Biegefestigkeit (SN EN310, SIA 164.067)
  • Spanplatten und Faserplatten – Bestimmung der Zugfestigkeit senkrecht zur Plattenebene (SN EN 319, SIA 164.075) 

Ausserdem stehen Expertinnen und Experten mit ihrem Know-how für Beratungen, Expertisen und Gutachten zur Verfügung.

Infrastruktur

Für die fachgerechte Abwicklung von Dienstleistungen und Entwicklungsaufträgen stehen uns gut eingerichtete Labore zur Verfügung:

  • Hydraulische Laborpressen (80 x 60 cm2, bis 250°C)
  • Beleimungsmischer (50l, 80l, 300l)
  • Siebvorrichtung zur Sichtung von Spanchargen
  • Mikro-Compounder
  • Spektrometer UV/VIS und FT-IR
  • Mikroskope zur digitalen Bilderfassung
  • Universalprüfmaschinen für Druck-, Zug-, Scher- und Biegeprüfungen (Krafbereich 0-250kN)
  • Temperierkammer zur Universalprüfmaschine -80°C bis +250°C
  • Klimatisiertes Prüflabor
  • Diverse Klimaschränke und -räume
  • Spezialsoftware zur Erfassung und Auswertung von Messwerten
  • Simulationssoftware Virtual Hot Press
  • Sylvatest zur Eigenschaftsermittlung mittels Ultraschall
  • Kleibrandofen (EN 11925-2)
  • Röntgen Dichteprofilmessgerät

Kontakt