Prüfdienstleistung Bauphysikalische Eigenschaften von Bauteilen und Materialien

Wir beraten Sie bei hygrothermischen Fragestellungen, überprüfen die Qualität Ihrer Gebäude durch Luftdichtheits- und Thermografiemessungen und fertigen Expertisen an.

Die Anforderungen an Alt- und Neubauten sind in den letzten Jahren immer mehr gestiegen. Um einen hohen Wohnkomfort im Wärme- und Feuchteschutz zu erreichen, ist bei Planenden und Ausführenden ein breites Fachwissen erforderlich.

Leistungsangebot

Wir bieten folgende Leistungen an:

Messungen und akkreditierte Prüfungen
 

  • Bestimmung der Luftdurchlässigkeit von Gebäuden (BlowerDoor, Differenzdruckverfahren) (SN EN ISO 9972, SIA 180) *
  • Bestimmung der Luftdurchlässigkeit von Fenstern und Bauteilen vor Ort
  • Holzfeuchte- und Klimamessgeräte (Datenlogger)
  • Bestimmung von Schimmelpilzen in Kooperation mit externen Partnern
  • Messung der Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Werte) von Bauteilen im Labor mit dem geschützten Heizkastenverfahren und vor Ort
  • Messung der Wasseraufnahmekoeffizienten von Putzsystemen vor Ort

Beratung und Expertisen
 

  • Begutachtung von Bauschäden und -mängeln
  • Beratung zur energetischen Gebäudesanierung

Berechnungen
 

  • Hygrothermische Simulationen mit WUFI®
  • Zwei- und dreidimensionale Wärmebrückenberechnungen nach EN ISO 10211
  • Berechnungen zur Beurteilung des Schimmelpilzrisikos von Bauteilanschlüssen
  • U-Wert-Ermittlungen von Fenstern nach EN ISO 10077-2

Akustik
 

  • Messung der Luftschalldämmung von Bauteilen in Gebäuden nach EN ISO 16283-1
  • Messung der Trittschalldämmung von Bauteilen in Gebäuden nach EN ISO 16283-2
  • Messung der Luftschalldämmung von Fassaden von Gebäuden nach EN ISO 16283-3
  • Messung raumakustischer Parameter wie z.B. Nachhallzeit nach EN ISO 3382-2

* durch die Schweizerische Akkreditierungsstelle (SAS) akkreditierte Prüfungen (Akkreditierungsnummer: STS 317). Die SAS ist Mitglied der International Laboratory Accreditation Cooperation (ilac). Dadurch erlangen die bei uns akkreditierten Prüfungen internationale Anerkennung.

Sämtliche Aufträge werden von geschulten Spezialisten aus dem jeweiligen Fachgebiet durchgeführt und vertraulich behandelt.

Infrastruktur

Für die Abwicklung von Dienstleistungen und Entwicklungsaufträgen stehen moderne eingerichtete Labore zur Verfügung. Diese beinhalten unter anderem:

  • Leichtbauprüfstand (BFH-AHB und EMPA, Dübendorf)
  • Schallmesssatz zur Durchführung von Bauakustikmessungen (Luft- und Trittschall)
  • Schallintensitätsmessungen
  • Schwingungsmesssatz zur Durchführung von Bauakustikmessungen (Luft- und Trittschall)
  • Schallinstensitätsmessungen
  • Schwingungsmesssatz zur Durchführung von Schwingungsanalysen
  • Blower Door Messgeräte zur Messung der Luftdichtheit von Gebäuden, der Leckagesuche und der Fugendurchlässigkeit von Bauteilen
  • Thermografiekamera
  • Holzfeuchte- und Klimadatenlogger
  • Klimaschränke und Mehrfachklimakammern zur Untersuchung des Wärme- und Feuchteschutzes von Bauteilen
  • 2D- und 3D-Wärmebrüchenberechnungen
  • WUFI® (Wärme Und Feuchte Instationär des Fraunhofer Instituts für Bauphysik) zur Berechnung von Wärme- und Feuchteströmen
  • U-Wert Messung von Bauteilen mit einem geschützten Heizkasten (Hot Box)
  • Messung der Wärmeleitfähigkeit von Baustofen mit einem geschützten Plattenmessgerät

Kontakt