Prüfdienstleistung Materialemissionen und Raumluftqualität

Wir führen Emissionsprüfungen von Materialien und Einrichtungsgegenständen durch und bestimmen die Raumluftqualität in Bauprozessen und in der Nutzungsphase.

Wir prüfen Materialien und Einrichtungsgegenstände auf allfällige Emissionen und bestimmen die Raumluftqualität im Bauprozess und in der Nutzungsphase. Darauf aufbauend entwickeln wir neue Produkte und Prozesse. Der Grossteil der durchgeführten Prüfungen ist nach ISO/IEC 17025 durch die Schweizerische Akkreditierungsstelle (SAS) akkreditiert und damit international anerkannt.

Leistungsangebot

Unser Leistungsangebot reicht von klassischen Normprüfungen bis hin zu Entwicklungen und Optimierungen von neuen Produkten und Prozessen.

Sämtliche Aufträge werden von geschulten Spezialisten aus dem jeweiligen Fachgebiet durchgeführt und vertraulich behandelt.

Der Grossteil der durchgeführten Prüfungen ist nach ISO/IEC 17025 durch die Schweizerische Akkreditierungsstelle (SAS) akkreditiert (Akkreditierungsnummer: STS 317). Die SAS ist Mitglied der International Laboratory Accreditation Cooperation (ilac). Dadurch erlangen die bei uns akkreditierten Prüfungen internationale Anerkennung.

Wir bieten folgende Prüfungen an:

  • Bestimmung der Emission aus Bauprodukten und Einrichtungsgegenständen – Emissionsprüfkammerverfahren (EN ISO 16000-9) *
  • Bestimmung der Emission aus Bauprodukten und Einrichtungsgegenständen – Probenentnahme, Lagerung der Proben und Vorbereitung der Prüfstücke (EN ISO 16000-11) *
  • Zerstörungsfreie Identifikation von Emissionsquellen in Innenräumen
  • Bestimmung der Emission von schwerflüchtigen organischen Verbindungen aus Bauprodukten – Mikro-Prüfkammerverfahren (EN ISO 16000-25)

* durch die Schweizerische Akkreditierungsstelle (SAS) akkreditierte Prüfungen

  • Bestimmung der Formaldehydabgabe, Teil 1: Formaldehydabgabe nach der Prüfkammermethode (SN EN 717-1, SIA 265.403) *
  • Bestimmung der Formaldehydabgabe, Teil 2: Formaldehydabgabe nach der Gasanalysemethode (SN EN 717-2, SIA 164.083, ISO 12460-3) *

* durch die Schweizerische Akkreditierungsstelle (SAS) akkreditierte Prüfungen

  • Beurteilung der Geruchsstoffemissionen aus Bauprodukten (EN ISO 16000-28) und Identifikation der geruchstragenden Einzelverbindungen
  • Bestimmung des Geruchsverhaltens von Werkstoffen der Kraftfahrzeug-Innenausstattung (VDA 270)

Ausserdem stehen Expertinnen und Experten mit ihrem Know-how für Beratungen, Expertisen und Gutachten zur Verfügung.

Infrastruktur

Für die fachgerechte Abwicklung von Dienstleistungen und Entwicklungsaufträgen stehen uns folgende Einrichtungen zur Verfügung:

  • TDS-GC-MS Gaschromatograph-Massenspektrometer mit Thermodesorption
  • HPLC Hochdruck-Flüssigkeits-Chromatographen mit UV-Detektion
  • UV/VIS-Spektrometer
  • Gasanalyse-Schrank
  • Emissionsprüfkammern 23 l (Glas) und 25 l (Edelstahl)
  • Emissionsprüfkammern 1 m3
  • Mikro-Emissionsprüfkammern
  • Klimatisierte Prüflaboratorien
  • Einrichtungen zur Geruchscharakterisierung

Kontakt