Prüfdienstleistung Zustandserfassung und -überwachung

Mittels Zustandserfassungen erfassen wir Ihre Bauwerke und bereiten Verstärkungs-, Sanierungs- sowie Überwachungsmassnahmen vor.

Ein Grossteil der heutigen Bauaufgaben wird im Bestand durchgeführt. Die vorgängige Erfassung des Ist-Zustandes verringert die Gefahr von Kostensteigerungen während oder nach der Baumassnahme. Wir bilden die konstruktiven Zusammenhänge Ihrer Gebäude ab, beurteilen die Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit und decken Schäden an den Konstruktionsteilen auf.

Leistungsangebot

Wir bieten folgende Leistungen an:

Zustandserfassung und -beurteilung

  • Tragkonstruktion (statisch konstruktiv, Verformungen, Schäden, Knotenpunkte)
  • Bauphysik (Klimabedingungen, Wärmebrücken)
  • Verdeckte Konstruktionen (mittels Thermografie, Röntgenaufnahmen, Endoskopie, Bohrwiderstandsmessung)
  • Holzzustand (Befall von holzzerstörenden Pilzen und Holzschädlingen, Klebstofffugenqualität, Holzfeuchte)

Dauerhafte Überwachung (Bauwerksmonitoring)

  • Holzfeuchte
  • Klima
  • Verformungen

Beratung

  • (Rest-) Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit
  • Verstärkungs- oder Sanierungsmassnahmen
  • Überwachungskonzepte
  • Kosten

Sämtliche Aufträge werden von geschulten Fachkräften aus dem jeweiligen Fachgebiet durchgeführt und vertraulich behandelt.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung bei der Erstellung von Gutachten führen wir sowohl für Gerichte als auch für kantonale Denkmalpflegefachstellen Expertenmandate aus.

Infrastruktur

Für die fachgerechte Abwicklung von Dienstleistungs- und Entwicklungsaufträgen stehen noeben modern eingerichteten Laboren auch mobile Einrichtungen zuer Verfügung. Dazu gehören:

  • Diverse Holzfeuchte- und Klimaüberwachungstechnik mit Fernübertragung
  • Kalibiertes Bohrwiderstandsmessgerät (Resistograph)
  • Mobile Röntgenblitzröhre
  • Endoskop
  • Thermografie-Kamera
  • Timber-Grader MTG
  • Ultraschall-Messgeräte
  • Universalprüfmaschine mit Maximalkräften zwischen 2.5 und 250 kN
  • Geräte für Scherprüfung nach EN SN 14080:2013 Anhang D (akkreditiert durch SAS)
  • Geräte für Delaminierungsprüfung nach EN SN 14080:2013 Anhang C
  • Geräte zur Bohrkernentnahme