Kompetenzen

Das BFH-Zentrum Arts in Context deckt ein breites Spektrum an Kompetenzen ab und verfügt über ein forschungsbasiertes anwendungsorientiertes Wissen.

Visuelle Gestaltung im Kontext

Vom Plakat zur gesunden Ernährung über den Wegweiser auf dem Campus bis zur Benutzeroberfläche eines Billettautomaten: Gestaltete Informationen, visualisierte Anweisungen und nutzerfreundliche Interfaces begleiten uns durch den Alltag. Das BFH-Zentrum Arts in Context bietet hierfür umfassende Forschungs- und Entwicklungsleistungen an. Dabei reicht das Spektrum von der Prozessbegleitung und Wissensdarstellung über die visuelle Objekt- und Raumanalyse bis hin zu Orientierungssystemen.

Weiterführende Informationen

Künstlerische Praktiken im Kontext

Forschende Künstlerinnen und Künstler schaffen neue Sichtweisen auf dringende gesellschaftliche Fragestellungen. So stehen Themen rund um das künstlerische Schaffen selbst und die Analyse von künstlerischen Kreationsprozessen im Fokus. Neuartige Methoden des Erkenntnisgewinns können dadurch mittels künstlerischer sowie forschender Herangehensweisen entwickelt und für Evaluationen, Coachings oder anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur Verfügung gestellt werden.

Weiterführende Informationen

Materialwissen im Kontext

Kunst und Kulturgüter bestehen aus einer Vielzahl von Materialien, die im Hinblick auf Bedeutung, Vergänglichkeit und Erhaltung beforscht werden. Die Forschenden führen zum einen Materialuntersuchungen durch und dokumentieren Kunst und Kulturgut. Zum anderen entwickeln und realisieren sie forschungsbasierte Konservierungs- oder Restaurierungskonzepte und beraten bei der Materialverwendung in Kunstwerken oder Bauten.

Weiterführende Informationen

Musikinstrumente und Interpretation im Kontext

Die Interpretation von Musik und Musiktheater aus Klassik, Romantik und Moderne ist Forschungsgegenstand des BFH-Zentrums. Dabei werden nicht nur historische Musikinstrumente nachgebaut und zur Ausleihe bereitgestellt, sondern auch neue Instrumente entwickelt. Dies geschieht auf der Basis eines historischen und interpretationspraktischen Wissens, das mittels Expertisen, Beratungen und Coachings weitergegeben wird.

Weiterführende Informationen

Broschüre BFH-Zentrum Arts in Context