Soziale Sicherheit

Fundierte Forschung rund um die Themen Existenzsicherung und Integration

Systeme der Sozialen Sicherheit – wie Sozialhilfe, ALV, IV und AHV – dienen der Absicherung von Lebensrisiken und dem Ausgleich von Lebenschancen. Unsere Forschung fokussiert auf die Funktionsweisen dieser Systeme, ihr Zusammenwirken und ihre Einbettung in gesellschaftliche Entwicklungen und Zusammenhänge.

BFH-Zentrum Soziale Sicherheit
Der Schwerpunkt Soziale Sicherheit beteiligt sich am BFH-Zentrum Soziale Sicherheit

Leistungsangebot

Das interdisziplinär zusammengesetzte Team – Soziologie, Soziale Arbeit, Ökonomie, Politikwissenschaft und Rechtswissenschaft – bietet fundiertes Experten- und Methodenwissen.

Unsere Leistungen umfassen:

  • Quantitative Analysen aller Art, Arbeit mit Administrativ- und Prozessdaten sowie komplexen Datenverknüpfungen
  • Zielgerichtete Wirkungs- und Evaluationsstudien
  • Unterstützung beim Design von Umfragen, Durchführung von Umfragen
  • Qualitative Interviews, Experteninterviews und Fokusgruppen
  • Rechtsgutachten im Bereich Soziale Sicherheit
  • Passgenaue Kooperationen mit BFH-internen Partnern, besonders den Departementen Wirtschaft und Gesundheit sowie Partnern aus Universitäten und privaten Forschungsbüros und Umfrageinstitute

Kompetenzen

Im Mittelpunkt unserer Forschungstätigkeit stehen die drei folgenden Themenbereiche: 

Massnahmen der Institutionen der Sozialen Sicherheit und ihre Wirkungen:

Wir erforschen die Wirkungen und das Kosten-Nutzen-Verhältnis sozialpolitischer Massnahmen – insbesondere im Bereich Arbeitsintegration, Nachqualifizierung und Migration – sowie deren Auswirkungen auf das sozialarbeiterische Handeln in Organisationen und im Berufsalltag. 

Zusammenwirken der Institutionen des Sozialen Sicherungssystems:

In unserem Fokus stehen die Schnittstellen zwischen verschiedenen Institutionen und Unterstützungssystemen. Sowie die Frage, wie diese effizient und effektiv koordiniert werden können, um Menschen vor sozialen Risiken und ihren Folgen zu schützen.

Soziale Sicherheit im gesellschaftlichen Wandel:

Unser Forschungsinteresse liegt hier bei den Wechselwirkungen zwischen dem System der sozialen Sicherheit und gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen. Besonders interessieren uns die Dynamiken bei Armutsrisiken wie Erwerbslosigkeit, Familie und Kinder, Alter oder Invalidität.

Infrastruktur

Wir verfügen über eine optimale IT-Infrastruktur zur Analyse verknüpfter Administrativdatensätze. Die verwendeten serverbasierten Stata- und R-Remotecomputingsysteme gewährleisten durch die einmalige zentrale und passwortgeschützte Abspeicherung der Datensätze höchste Standards bezüglich Datensicherheit. Zudem bieten sie die notwendige Performance für die Auswertung grosser Datensätze und ermöglichen deren Aufbereitung, Modellierung und Visualisierung durch die aktuellsten und innovativsten Softwarepackages aus Wissenschaft und Industrie.

Projekte


Team