Smartphone unterstützte Ernährungsberatung zur Gewichtsreduktion
(Mitfinanzierung durch Innosuisse Projekt Nr. 17236.2 PFLS-LS)

Die Prävalenz von Übergewicht und Adipositas in der CH erfordern effektive, innovative Interventionen zur Gewichtsreduktion. Oviva hat vor diesem Hintergrund eine App für Ernährungsberaterinnen entwickelt deren Wirksamkeit getestet wird.

Steckbrief

  • Departement BFH | Gesundheit
  • Forschungsschwerpunkt Wirkungsorientierung und Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen
  • Projektleitung Karin Haas

Ausgangslage

In einer 1-jährigen pre/post Pilotstudie wird die Effektivität via Online-Ernährungsberatung bei übergewichtigen bzw. adipösen Erwachsenen geprüft, wobei die erste Phase (intensiver Kontakt) der Gewichtsabnahme und die zweite Phase (weniger Kontakt) der Gewichtsstabilisierung dienen. Die Wirksamkeit wird zu unterschiedlichen Messzeitpunkten mittels anthropometrischen, laborchemischen sowie verhaltenspsychologischen Parametern gemessen.