Elektro- und Kommunikationstechnik

Elektro- und Kommunikationstechnik

Portrait

Elektroingenieurinnen und -ingenieure zählen heutzutage zu den begehrtesten Fachkräften. Die Vernetzung von Informations- und Kommunikationstechnologie, Mikroelektronik sowie elektrischer Energietechnik prägt das moderne Berufsbild der Elektroingenieurin und des Elektroingenieurs. Selten arbeiten sie nur in einem einzigen Fachgebiet, viel häufiger sind Verknüpfungen verschiedener Gebiete. Die beruflichen Laufbahnen sind ausgesprochen individuell und vielseitig. Das Studium umfasst u.a. Elektronik, Mikroelektronik, Computertechnik, Signalverarbeitung, ICT, alternative Energien und Automation. Grosses Gewicht erhält die technische Informatik. Ausserdem erwerben Studierende fundierte mathematische und naturwissenschaftliche Kenntnisse und bauen ihre sprachlichen, wirtschaftlichen und sozialen Kompetenzen gezielt aus. 

 

Im letzten Studiendrittel werden die erarbeiteten Grundlagen angewendet und in einer von den Studierenden gewählten Vertiefungsrichtung oder in einem persönlichen Vertiefungsprofil eingesetzt. Es steht ein breit gefächertes Angebot an Vertiefungsmodulen zur Verfügung. Mit Arbeiten in den Labors werden die theoretischen Kenntnisse in praktische Erfahrungen umgesetzt. Im Auftrag unserer Forschungsinstitute oder in Zusammenarbeit mit Industrie- und Wirtschaftspartnern werden bei Projektarbeiten und der Bachelor Thesis konkrete Projekte bearbeitet. 

Steckbrief

Titel/AbschlussBachelor of Science in Elektrotechnik
Schwerpunkte /
Vertiefungsrichtungen
  • Electric Energy Systems and Renewable Energies
  • Industrial Automation and Control
  • Communications Technologies
  • Embedded Systems
  • Management
Studienform/enVollzeit oder Teilzeit / berufsbegleitend
Unterrichtssprache/nDeutsch (Burgdorf), deutsch/französisch (Biel)
Studienort/eBurgdorf und Biel
Berufsbefähigungja
StudienbeginnKW 38
AnmeldeschlussAnmeldefrist Bachelor
Aufbauendes Masterstudium

Master of Science in Engineering

Master of Science in Biomedical Engineering

BesonderheitenASIIN e.V. akkreditierter Studiengang

Perspektiven

Das moderne Berufsbild der Elektroingenieurin und des Elektroingenieurs ist geprägt durch die Vernetzung von Informations- und Kommunikationstechnologie, Mikroelektronik sowie elektrischer Energietechnik. Sie arbeiten selten nur in einem einzigen Fachgebiet. Viel häufiger sind Verknüpfungen verschiedener Gebiete. Die beruflichen Laufbahnen sind ausgesprochen individuell und vielseitig. Elektroingenieurinnen und -ingenieure zählen heutzutage zu den begehrtesten Fachkräften.

Mögliche Tätigkeitsgebiete

  • Entwicklung, Produktion, Inbetriebsetzung, Betrieb und Wartung von Geräten, Einrichtungen und Anlagen
  • Simulation von Schaltungen, Systemen und Prozessen
  • Marketing und Verkauf
  • Planung, Beratung und Schulung
  • Projektleitung und Management
Seite drucken

Abteilungsleitung

Max Felser

T +41 34 426 68 32

E-Mail

Video zum Studiengang

Veranstaltungen

Infotag: Bachelor Elektro- und Kommunikationstechnik
11.01.18 | 15:00 | Biel und Burgdorf
BFH-Technik und Informatik
mehr...
efqm
efqm