Brandschutz für Bauingenieure

Die 4-teilige Modulreihe zum Thema Brandschutz ist speziell auf die Bedürfnisse von Bauingenieuren und Bauingenieurinnen abgestimmt.

Die neue 4-teilige Modulreihe dreht sich um Brandschutz in der Tragwerksplanung. Sie
erhalten das Wissen und die Werkzeuge, um in Ihrem Berufsalltag schnell und sicher einen Brandschutznachweis in der Tragwerksplanung zu führen. Dank der Weiterbildungsmodule nehmen Sie Ihre Rolle als Fachplanerin im Qualitätssicherungsprozess Brandschutz kompetent wahr.

Mehr zu den Modulkursen im Video mit Kursleiter Christoph Renfer

Kontakt Sekretariat Weiterbildung

Medienberichte / Fachpresse

Die berufsbegleitende Weiterbildung «Modulreihe Brandschutz in der Tragwerksplanung» setzt sich aus vier Präsenz-Modulen mit insgesamt 72 Lektionen zusammen. Die Module können auch einzeln besucht werden.

Modul Thema Kontaktstudium ECTS
Modul 1 Grundlagen Brandschutz für den Bauingenieur / die Bauingenieurin 16 Lektionen 1
Modul 2 Warmbemessung von Stahlbauteilen 24 Lektionen 2
Modul 3 Warmbemessung von Massivbauteilen und Brandschutz im Holzbau 16 Lektionen 1.5
Modul 4 Beurteilung von Bestandsbauten und Ertüchtigung 16 Lektionen 1.5
  Total Modulreihe 72 Lektionen 6

Voraussetzungen

Jedes Modul beinhaltet Theorieblöcke und Übungen, wobei entweder ein Grundwissen zu den Brandschutzrichtlinien der VKF oder das Modul 1 Voraussetzung sind.

Kompetenznachweise

Bei Anmeldung zu den Modulen mit ECTS muss ein Kompetenznachweis abgelegt werden. Es besteht die Möglichkeit der Anmeldung ohne ECTS, wodurch der Kompetenznachweis entfällt. Die Erlangung von ECTS–Punkten bedingt eine Teilnahme an allen Modulen.

  • Alle 4 Module ohne ECTS: 4'500
  • Alle 4 Module mit ECTS: 5'500
  • Einzelnes Modul mit 3 Tagen: 1'900
  • Einzelnes Modul mit 2 Tagen: 1'300

Passende Themen