Digital Bauen

Von Lehre und Weiterbildung bis hin zu Forschung und Entwicklung: Holen Sie sich bei uns die Kompetenzen für Ihre digitale Zukunft oder Ihr digitales Projekt.

Wir leben digitales Bauen.

Alle reden vom digitalen Bauen – wir leben es. In Lehre und Weiterbildung sind digitale Kompetenzen integraler Bestandteil des Curriculums. In Forschung & Entwicklung setzen wir unsere digitale Expertise gewinnbringend für alle ein.

Kontakt

Architektur:
Katharina Lindenberg
katharina.lindenberg@bfh.ch
+41 34 426 41 14

Bauingenieurwesen:
Fernando Ortiz Quintana
fernando.ortiz@bfh.ch
+41 34 426 42 12

Holz:
Thomas Rohner
thomas.rohner@bfh.ch
+41 32 344 17 25

Forschung & Entwicklung:
Rolf Baumann
rolf.baumann@bfh.ch
+41 32 344 17 22

Lehre

In der Lehre werden digitale Methoden nicht in Wahlfächern oder Vertiefungen vermittelt, sondern sind integraler Bestandteil der gesamten Ausbildung.

In den Bachelorausbildungen (Architektur, Bauingenieurwesen, Holztechnik) werden in der Wissensvermittlung digitale Planungswerkzeuge und deren Schnittstellen erlernt und in Projekten, teils interdisziplinär angewendet. Alle Studiengänge greifen möglichst auf dasselbe digitale Modell zu. Integrierte Planung, Abstimmung und Kommunikation über Inhalte werden wichtige Softskills, die nebenbei erlernt werden.

Im Master werden die erlernten Grundlagen vertieft und in Zusammenarbeit mit der Forschung in komlexeren Zusammenhängen angewendet.

Weiterbildung

Die Digitalisierung verändert die Planungs-, Bau- und Immobilienbranche nachhaltig und beeinflusst die Aufgabengebiete von Architekten, Bauingenieurinnen, Planern und Holzbauerinnen. Bleiben Sie am Ball und erfahren Sie in unseren neuen und bewährten Weiterbildungsangeboten, wie Sie diese neuen Möglichkeiten optimal für sich nutzen.

In der Weiterbildung vermitteln wir Methodenkompetenz, um Planungs- und Produktionsprozesse mit BIM durchgehend digital zu verstehen und zu führen.

Neben dem digitalen Bauen sind auch digitale Tools und neue Geschäftsmodelle Teil unserer Weiterbildungspalette.

Forschung und Entwicklung

In der Forschung & Entwicklung arbeiten wir mit dem Ziel von nahtlosen Arbeitsabläufen in Planung und Produktion an zahlreichen Projekten. Die digitale Transformation ist Thema in allen unseren Instituten, welche vom Werkstoff (Institut für Werkstoffe und Holztechnologie IWH) über das Bauwerk (Institut für Holzbau, Tragwerke und Architektur IHTA) zur Infrastruktur (Institut für Siedlungsentwicklung und Infrastruktur ISI) organisiert sind. In dem vierten Institut (Institut für digitale Bau- und Holzwirtschaft IdBH) steht die digitale Transformation im Zentrum.