Strategie + Leitbild

Strategie

Vielfältig, fundiert, impulsgebend – diese Werte kennzeichnen die BFH. Sie spiegeln sich auch in der Strategie. Diese ist in einem breit abgestützten Prozess entstanden, der die BFH mit der ganzen Vielfalt ihrer Departemente, Kommissionen und Bereiche einschloss. Diese Vielfalt und ihre Vernetzung begründet die Stärke der BFH. Der Strategie verleiht sie eine starke Fundierung.

Zehn strategische Ziele  und ihre Teilziele sind vier strategischen Stossrichtungen zugeordnet:

  • Einheit und Vielfalt als Mehrwert
  • Verknüpfung von Lehre, Forschung, Weiterbildung und Dienstleistung
  • Mitarbeitende und gesellschaftliche Verantwortung als Grundpfeiler
  • Regionale Verankerung als Ausgangspunkt

Vision + Mission

Vision

Die BFH ist eine führende, international anerkannte Fachhochschule der Schweiz für kreative, initiative und verantwortlich denkende und handelnde Persönlichkeiten.

Mission

Die BFH bereitet Studierende auf berufliche Tätigkeiten vor, die wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden umsetzen oder künstlerische Gestaltungsfähigkeiten nutzen. Mit ihrem innovativen und praxisnahen Angebot in Lehre, Forschung und Entwicklung, Weiterbildung und Dienstleistung steuert die BFH einen nachhaltigen Beitrag zum Hochschul- und Wirtschaftsstandort Bern bei und schafft ein attraktives Umfeld für disziplinäre und interdisziplinäre Aktivitäten. Die BFH ist regional verankert, aber national und international vernetzt und ermöglicht durch die Gestaltung von angemessenen Rahmenbedingungen ihren Studierenden und Mitarbeitenden die bestmögliche Entwicklung ihrer Fähigkeiten.

Leitbild

Die Berner Fachhochschule bereitet Studierende auf berufliche Tätigkeiten vor, welche wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden umsetzen oder künstlerische Gestaltungsfähigkeiten nutzen. Die Aus- und Weiterbildungsangebote der Berner Fachhochschule sowie ihre Forschung und Entwicklung sind praxisorientiert.

Dabei orientiert sich die Berner Fachhochschule BFH an folgenden Leitgedanken:

  • Verantwortung übernehmen: Die BFH entwickelt innovative Lösungen und geht auf die Bedürfnisse ihres wirtschaftlichen, technischen, kulturellen und sozialen Umfelds ein. Sie fördert die Diskussion gesellschaftlicher Werte und unterstützt ihre Studierenden, Dozierenden und Mitarbeitenden darin, Verantwortung zu übernehmen.
  • Nachhaltigkeit erreichen: Die BFH setzt die Ziele der Nachhaltigkeit in Lehre, Forschung und Verwaltung um. Sie achtet und schützt die Würde des Menschen und der Natur und investiert ihre Ressourcen im Interesse nachhaltiger Resultate.
  • Kooperationen entwickeln: Starke Partnerschaften verankern die BFH im In- und Ausland. Sie schaffen Mehrwert für Lehre und Forschung sowie für den Wissens- und Technologietransfer.
  • Vielfalt leben: Die BFH pflegt ihre Vielfalt und fördert den Austausch zwischen Fachdisziplinen, Denkkulturen und Handlungsmustern. Sie nutzt ihre Mehrsprachigkeit als Brückenschlag in andere Kulturräume und Arbeitsmärkte.
  • Qualität stärken: Die BFH versteht sich als lernende Organisation. Sie misst der systematischen Qualitätsentwicklung und dem diversity management in Lehre, Forschung, Wissens- und Technologietransfer sowie in der Verwaltung zentrale Bedeutung bei.

Die Berner Fachhochschule erfüllt ihren bildungspolitischen Auftrag als Teil der Hochschullandschaft Schweiz. Dabei stellt sie den Menschen ins Zentrum. Das Engagement ihrer Studierenden, Dozierenden und Mitarbeitenden ist Grundlage ihres Erfolgs.