DAS-Abschlussmodul

Das «DAS-Abschlussmodul» begleitet Sie beim Erstellen Ihrer Diplomarbeit in den DAS-Studiengängen «Spezialisierte Pflege» (inkl. Passerelle zum DAS «Spezialisierte Pflege») und «Psychische Gesundheit».

Im «DAS-Abschlussmodul»

  • erhalten Sie Begleitung und Unterstützung auf Ihrem Weg zum DAS-Abschluss, 
  • erarbeiten und verfassen Sie Ihre Diplomarbeit,
  • diskutieren Sie Ihre Fragestellungen in Kolloquien,
  • setzen Sie sich im Rahmen einer Tagung mit Fragen der Anwendung aktuellen Forschungswissens in der Praxis auseinander,
  • verteidigen Sie Ihre Diplomarbeit öffentlich.
DAS-Abschlussmodul

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Nachweis über Modulabschluss und sofern ausreichend ECTS: Diploma of Advanced Studies (DAS)
  • Dauer 5 Studientage und 1 Prüfungstag
  • Unterrichtstage Diverse Durchführungsdaten
  • Anmeldefrist 28. Juni 2019
  • Anzahl ECTS 5 ECTS-Credits
  • Kosten CHF 2'250
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern
  • Departement Gesundheit
  • Nächste Durchführung September 2019 bis Januar 2020

Inhalt + Aufbau

Porträt

Das «DAS-Abschlussmodul» dient Ihnen beim Erarbeiten der Diplomarbeit, die Sie selbstständig erstellen. Die Diplomarbeit besteht aus einer eigenständig verfassten, schriftlichen und wissenschaftlichen Arbeit und deren öffentlichen Verteidigung. 
In begleiteten Kolloquien besprechen Sie Aspekte der Qualität, Aufbereitung und Nutzung von wissenschaftlichen Arbeiten und diskutieren dabei Ihre Fragestellungen. Zum «DAS-Abschlussmodul» gehört auch die Teilnahme an einer Tagung, an der Sie sich Fragen wissenschaftlicher Erkenntnisse und deren Anwendung in der Praxis widmen.

Ausbildungsziel

Im «DAS-Abschlussmodul» führen Sie Ihre erworbenen Kompetenzen zur Erreichung der Ziele des DAS-Studiengangs zusammen. 

  • Sie verfassen eine fundierte Diplomarbeit, die das Erreichen dieser Studienziele aufzeigt. 
  • Sie können belegen, dass Sie im gewählten Studienschwerpunkt neues Wissen erschliessen und dass Sie in der Lage sind, dieses Wissen in Ihrem Arbeitsgebiet auch in komplexen Aufgabenstellungen erfolgreich zu implementieren.
  • Sie bereiten Ihre Diplomarbeit anhand von Vorgaben vor.
  • Sie erarbeiten die Disposition Ihrer Diplomarbeit im Rahmen von Kolloquien.
  • Sie verfassen Ihre Diplomarbeit selbstständig.
  • Sie verteidigen Ihre Diplomarbeit im Rahmen einer öffentlichen Präsentation und stellen sie als Poster dar.
  • Erarbeiten und Verfassen der Diplomarbeit zum Studienschwerpunkt und allfälligen Vertiefungsrichtung.
  • Teilnahme an begleitenden Kolloquien und Tagungen sowie Beratungen durch die Studienleitung.
  • Verteidigung der Diplomarbeit im Rahmen einer öffentlichen Präsentation.

Der Kompetenznachweis besteht aus einer zu genehmigenden Disposition, der Diplomarbeit sowie deren öffentlichen Verteidigung.

Titel + Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie einen Nachweis über den erfolgreichen Modulabschluss.
Sofern Sie über ausreichend ECTS-Credits verfügen erhalten Sie zusätzlich das Diploma of Advanced Studies (DAS) Berner Fachhochschule in «Psychische Gesundheit» oder «Spezialisierte Pflege». 

Dozentinnen + Dozenten

Studienleitende der BFH und weitere Expertinnen und Experten

Voraussetzungen + Zulassung

Pflegefachpersonen und weitere Gesundheitsfachpersonen mit der Absicht, ein «Diploma of Advanced Studies (BFH) in «Psychische Gesundheit» oder «Spezialisierte Pflege» am Departement Gesundheit der Berner Fachhochschule zu erlangen.

Es gelten die allgemeinen Zulassungsbedingungen, die Sie im folgenden Dokument finden:

Schulische Voraussetzungen

Sie werden zugelassen, wenn Sie im Rahmen der Möglichkeiten und Vorgaben des Studienangebots aus den Bereichen «Psychische Gesundheit und Krankheit» oder «Spezialisierte Pflege» mindestens 15 ECTS-Credits in von der BFH angebotenen CAS-Studiengängen und Fachkursen erworben haben.

Zu Beginn des «DAS-Abschlussmoduls» haben Sie mindestens einen CAS-Studiengang abgeschlossen. Dieser Abschluss muss in einem CAS-Studiengang des Departements Gesundheit im Gebiet «Psychische Gesundheit und Krankheit» oder «Spezialisierte Pflege» erfolgt sein.

Wenn Sie am Passerelle-Programm «NDS HF AIN zu DAS BFH» teilnehmen wollen, müssen Sie den Abschluss des NDS HF Diploms nachweisen können. Ohne Hochschulbildung oder ohne entsprechende Äquivalenznachweis müssen Sie den Fachkurs «Wissenschaftliches Arbeiten – Reflektierte Praxis» erfolgreich absolvieren.

Sprachkenntnisse

Englischkenntnisse zum Lesen und Verstehen von Fachliteratur sind erforderlich.

Organisation + Anmeldung

5 Studien- und 1 Prüfungstag plus ca. 120 Stunden Selbststudium; September 2019 bis Januar 2020

  • Freitag, 6. September 2019 (Tagung)
  • Dienstag, 10. September 2019
  • Dienstag, 17. September 2019
  • Dienstag, 22. Oktober 2019
  • Dienstag, 3. Dezember 2019
     
  • Sonntag, 22. Dezember 2019 (Abgabe Diplomarbeit)
  • Dienstag, 28. Januar 2020 (Präsentation/Verteidigung Diplomarbeit)

Anmeldeschluss: 28. Juni 2019
Start «DAS-Abschlussmodul»: 6. September 2019

CHF 2'250

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente:

  • Diplome (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument)
  • Passfoto (im JPEG-Format)

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie diese bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben. 

Wenn Sie Fragen oder Probleme bei der Online-Anmeldung haben, sind wir für Sie da.

Studienort