Ernährungstherapie bei metabolischen und endokrinologischen Störungen sowie Herzkreislauferkrankungen

Sie können Ihren ausländischen Ausbildungsabschluss in Ernährung und Diätetik in der Schweiz anerkennen lassen, indem Sie diesen Fachkurs absolvieren.

Der Fachkurs beinhaltet die Themen:

  • Pathophysiologie und Pathobiochemie
  • Planung der Ernährungstherapie und Beratungen
  • Zubereitung diätetischer Kostformen
  • Pharmakologie
  • Verlaufsparameter
  • Krankheitsspezifische Risikofaktoren und soziale Faktoren
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Fachkurs
  • Dauer KW 42 bis KW 47
  • Unterrichtstage Diverse
  • Anmeldefrist KW 32
  • Anzahl ECTS 6 ECTS-Credits
  • Kosten CHF 2'700
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern
  • Departement Gesundheit
  • Nächste Durchführung Jährlich, KW 42 bis KW 47

Inhalt + Aufbau

Porträt

Beim Fachkurs handelt es sich um das Modul «Ernährungstherapie 3» des Bachelorstudiengangs Ernährung und Diätetik, das nur Personen zur Anerkennung ihres ausländischen Ausbildungsabschlusses geöffnet wird.

Sie erwerben Grundlagenwissen über krankhafte Veränderungen des Körpers und therapeutisches Wissen zu denjenigen Erkrankungen, deren Verlauf durch gezielte ernährungstherapeutische Interventionen positiv beeinflusst werden können. Der theoretische Kompetenzerwerb wird im diätetischen Kochen praktisch vertieft.

Ausbildungsziel

  • Sie sind in der Lage, ernährungstherapeutische und medizinische Interventionen bei den jeweiligen Krankheitsbildern zu benennen und zu begründen und können die entsprechenden geeigneten Kostformen zubereiten.
  • Sie sind in der Lage, die Auswahl der relevanten Verlaufsparameter zur Standortbestimmung und laufenden Überprüfung und Neuausrichtung der Ernährungstherapie zu benennen und zu begründen.
  • Sie sind sich der persönlichen Ressourcen, des sozialen und beruflichen Umfeldes sowie der Funktion des interprofessionellen Betreuungsteams Ihrer Klientinnen und Klienten bewusst und können diese in Ihre Therapieplanung miteinbeziehen.
  • Pathophysiologie und Pathobiochemie

  • Planung der Ernährungstherapie und Beratungen

  • Zubereitung diätetischer Kostformen

  • Pharmakologie

  • Verlaufsparameter

  • Krankheitsspezifische Risikofaktoren und soziale Faktoren

  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Die Inhalte beziehen sich auf folgende Krankheitsbilder:

  • Adipositas
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Gestationsdiabetes
  • Dyslipidämie
  • Hypertonie
  • Herz-Kreislauferkrankungen (KHK, CVI, PAVK)
  • Vorlesungen
  • Seminare
  • Diätetisches Kochen – Skillslab Küche

Der Kompetenznachweis ist eine schriftliche Prüfung in deutscher Sprache.

Titel + Abschluss

Fachkurs in «Ernährungstherapie bei metabolischen und endokrinologischen Störungen sowie Herzkreislauferkrankungen»

Partner

Voraussetzungen + Zulassung

Gesuchstellende zur Anerkennung ihres ausländischen Ausbildungsabschlusses im Bereich Ernährung und Diätetik.

Zulassungsbedingungen

Schulische Voraussetzungen

Ausländischer Ausbildungsabschlusses im Bereich Ernährung und Diätetik

Sprachkenntnisse
 

  • Deutsche Sprachkenntnisse Niveau C1
  • Englischkenntnisse zum Lesen und Bearbeiten englischer Literatur

Organisation + Anmeldung

KW 42 bis KW 47
Gesamtarbeitsaufwand: 180 Stunden

Diverse Unterrichtstage

Anmeldeschluss: KW 
Start Fachkurs: KW 42

CHF 2’700

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente:

  • Kopien Ihrer Bildungsabschlüsse (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument)
  • Passfoto
  • Teilentscheid «Ausgleichsmassnahmen» des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) zur Absolvierung einer Zusatzausbildung
  • Nachweis für deutsche Sprachkenntnisse (mindestens Niveau C1)

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie diese bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben. Wenn Sie Fragen oder Probleme bei der Online-Anmeldung haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Studienort + Infrastruktur

Skillslab Küche