Gesundheitsförderung

Sie erarbeiten die theoretischen Grundlagen der Gesundheitsförderung. Dazu gehören die Bedürfnisse und Herausforderungen spezifischer Gruppen wie Kinder, Jugendliche, Betagte, Migrantinnen und Migranten.

Im Fachkurs

  • lernen Sie die theoretischen Grundlagen der Gesundheitsförderung,
  • lernen Sie die Bedürfnisse und Herausforderungen spezifischer Gruppen wie Kinder und Jugendliche, Betagte, Migrantinnen und Migranten kennen,
  • lernen Sie, einen Arbeitsplatz gesundheitsförderlich zu gestalten,
  • lernen Sie zu all diesen Themen aktuelle Projekte kennen.
Fachkurs Gesundheitsfoerderung

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Fachkurs
  • Dauer 8 Kurstage
  • Unterrichtstage Freitag
  • Anmeldefrist 28. Juni 2019 - Der Fachkurs findet statt. Sie können sich weiterhin anmelden.
  • Anzahl ECTS 5 ECTS-Credits
  • Kosten CHF 2'500
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern
  • Departement Gesundheit
  • Nächste Durchführung Oktober bis Dezember 2019

Inhalt + Aufbau

Porträt

Im Fachkurs erarbeiten Sie die theoretischen Grundlagen der Gesundheitsförderung. Dazu gehören die Bedürfnisse und Herausforderungen betreffend spezifische Gruppen wie beispielsweise Kinder und Jugendliche, Betagte, Migrantinnen und Migranten oder Fragen nach der Gestaltung eines gesundheitsförderlichen Arbeitsplatzes. Zu all diesen Themen lernen Sie aktuelle Projekte kennen.

Mit diesen Kenntnissen können Sie in Ihrem Arbeitsumfeld gesundheitsfördernde Aspekte berücksichtigen, einzelne Personen entsprechend beraten und in aktuellen Projekten zur Förderung psychischer Gesundheit mitarbeiten.

Ausbildungsziel

  • Sie haben Kenntnis von verschiedenen Gesundheitstheorien.
  • Sie kennen Bedürfnisse und Herausforderungen von spezifischen Gruppen; z.B. Jugendliche, Migrantinnen und Migranten, usw.
  • Sie können aufgrund Ihrer erworbenen Kenntnisse Methoden der Gesundheitsförderung anwenden und in Ihrem Arbeitsfeld gesundheitsförderliche Strategien implementieren.
  • Gesundheitstheorien
  • Besonderheiten von Gesundheit bei verschiedenen Gruppen: Kinder und Jugendliche, Angehörige über 50 Jahren, Migrantinnen und Migranten, Gesundheit und Geschlecht
  • Best Practice der Gesundheitsförderung
  • Erfolgreiche Gesundheitsförderungsprojekte 
  • Kontaktstudium
  • Bearbeiten von klinischen Fallbeispielen
  • Üben in Lerngruppen
  • E-Learning
  • Selbststudium

Sie erstellen einen Entwurf für ein eigenes Gesundheitsförderungsprojekt. Im Rahmen einer entsprechenden schriftlichen Disposition zeigen Sie alle wesentlichen Schritte des Projekts auf.
Diese Projektskizze enthält die Konzeption, Planung und angedachte Evaluation eines eigenen Gesundheitsförderungsprojekts. Dies beinhaltet eine angestrebte Vision, einen Beschrieb des angedachten Gesundheitsförderungsprojekts (inkl. der Zielsetzung und der Interventionen) sowie dessen Planung. Sie skizzieren dessen Evaluation. Diese Arbeit ist mit aktueller und evidenter Literatur begründet.

Dieser Fachkurs kann in folgenden MAS- und DAS-Studiengängen ein Wahlmodul sein:

Voraussetzungen + Zulassung

Fachpersonen aus Gesundheits- und Sozialberufen, die sich ein grundlegendes, aktuelles Wissen zur Gesundheitsförderung und ein entsprechendes methodisches Repertoire erarbeiten wollen.

Es gelten die allgemeinen Zulassungsbedingungen, die Sie im folgenden Dokument finden:

Organisation + Anmeldung

8 Kurstage von Oktober bis Dezember 2019

  • Freitag, 18. Oktober 2019
  • Freitag, 25. Oktober 2019
  • Freitag, 1. November 2019
  • Freitag, 8. November 2019
  • Freitag, 15. November 2019
  • Freitag, 22. November 2019
  • Freitag, 29. November 2019
  • Freitag, 6. Dezember 2019
  • Sonntag, 15. Dezember 2019 Abgabe Kompetenznachweis

Anmeldeschluss: 28. Juni 2019 - Der Fachkurs findet statt. Sie können sich weiterhin anmelden.
Start Fachkurs: 18. Oktober 2019

CHF 2'500

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument):

  • Diplome
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Passfoto (im JPG-Format)

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie sie bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben. Wenn Sie Fragen oder Probleme bei der Online-Anmeldung haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Studienort

Alle Weiterbildungsangebote Psychische Gesundheit und Krankheit

Machen Sie Karriere und entwickeln Sie sich beruflich wie auch persönlich weiter mit einer Weiterbildung an der Berner Fachhochschule Gesundheit.