Pflegeprozess bei Menschen mit psychischen Störungen

Sie lernen, wie Sie spezifische Probleme von psychischen Störungen bei Ihren Klientinnen und Klienten erkennen und sinnvolle Interventionen entwickeln.

Das Angebot umfasst

  • Pflegerische Diagnostik, Interventionen, Evaluationen bei Menschen mit psychischen Störungen, ausgewählte Pflegeinterventionen und deren Evidenz
  • Entwicklung von Strategien zur Umsetzung der Pflegeinterventionen
  • Evaluation und Reflexion des pflegetherapeutischen Prozesses
  • Kommunikation und Kommunikationstraining
Fachkurs Pflegeprozess bei Menschen mit psychischen Störungen

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Fachkurs
  • Dauer 8 Kurstage
  • Unterrichtstage Diverse Durchführungsdaten
  • Anmeldefrist 24. November 2019
  • Anzahl ECTS 5 ECTS-Credits
  • Kosten CHF 2'500
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern
  • Departement Gesundheit
  • Nächste Durchführung Januar bis März 2020
  • Broschüre

Fachkurs Pflegeprozess bei Menschen mit psychischen Störungen

Inhalt + Aufbau

Porträt

Im Fachkurs diskutieren Sie Fragen zur professionellen Gestaltung des Pflegeprozesses bei Klientinnen und Klienten mit psychischen Störungen und zu sinnvollen Interventionen. Sie wählen entsprechende Pflegeinterventionen aus, prüfen deren Evidenz, diskutieren Umsetzungen in Ihre berufliche Praxis und suchen nach sinnvollen Evaluationsansätzen. Häufig angewandte Interventionen sind die Milieugestaltung, Tagesstrukturierung, die Förderung der Compliance, Patientenedukation und Recovery-Förderung. Diese Interventionen erfassen fokussiert verschiedene Problemfelder Ihrer Klientin oder Ihres Klienten woraus Sie Strategien zu deren Bearbeitung entwickeln.

Ausbildungsziel

  • Sie kennen Methoden der Pflegediagnostik, Interventionsplanung und Evaluation sowie wissenschaftliche Hintergründe einzelner in der psychiatrischen Pflege genutzten Methoden.
  • Sie kennen die Ansätze des Recovery, der Psychoedukation, der Gesundheitsförderung und der Angehörigenarbeit.
  • Sie kennen Grundlagen der motivierenden Gesprächsführung.
  • Sie reflektieren die eigene Pflegeprozessgestaltung strukturiert an Fallbeispielen.
  • Pflegerische Diagnostik, Interventionen, Evaluationen bei Menschen mit psychischen Störungen, ausgewählte Pflegeinterventionen und deren Evidenz
  • Entwicklung von Strategien zur Umsetzung der Pflegeinterventionen
  • Evaluation und Reflexion des pflegetherapeutischen Prozesses
  • Kommunikation und Kommunikationstraining
  • Sie reflektieren das Video Ihres Kommunikationstrainings schriftlich.
  • Sie schreiben eine Einzelfallstudie, in der Sie an einem Patientenbeispiel den diagnostischen und pflegetherapeutischen Prozess beschreiben und strukturiert reflektieren.

Titel + Abschluss

Dieser Fachkurs kann in folgenden Studiengängen ein Wahlmodul sein:

Voraussetzungen + Zulassung

  • Pflegefachpersonen, die häufig mit Menschen mit psychischen Störungen arbeiten
  • Interessierte Gesundheitsfachpersonen

Es gelten die allgemeinen Zulassungsbedingungen, die Sie im folgenden Dokument finden:

Organisation + Anmeldung

8 Kurstage, Januar bis März 2020

  • Montag, 20. Januar 2020
  • Dienstag, 21. Januar 2020
  • Montag, 27. Januar 2020
  • Dienstag, 28. Januar 2020
  • Donnerstag, 13. Februar 2020 Kommunikationstraining*
  • Freitag, 14. Februar 2020 Kommunikationstraining*
  • Samstag, 15. Februar 2020 Kommunikationstraining*
  • Montag, 24. Februar 2020
  • Dienstag, 25. Februar 2020
  • Dienstag, 3. März 2020
  • Sonntag, 15. März 2020 Abgabe Fallstudie

* Das Kommunikationstraining findet an einem dieser drei Tage statt.

Anmeldeschluss: 24. November 2019
Start Fachkurs: 20. Januar 2020

CHF 2'500

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente:

  • Diplome
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Passfoto (im JPG-Format)

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie sie bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben. Wenn Sie Fragen oder Probleme bei der Online-Anmeldung haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Studienort

Alle Weiterbildungsangebote Psychische Gesundheit und Krankheit

Machen Sie Karriere und entwickeln Sie sich beruflich wie auch persönlich weiter mit einer Weiterbildung an der Berner Fachhochschule Gesundheit.