Sedation

Lernen Sie, sichere Sedationen an Ihren Patient*innen vorzunehmen. Welcher Risikogruppe gehört mein*e Patient*in an? Wie kann ich ein mögliches Risiko voraussehen? Im Simulationstraining wenden Sie das gelernte Wissen an und üben das Airway Management unter Supervision von Fachexpert*innen.

Im Fachkurs

  • beurteilen Sie den Zustand der Patient*innen vor, während und nach der Sedation.
  • lernen Sie die Risikoeinschätzung und Red Flags in der Sedation kennen.
  • wenden Sie das Airway Management mit entsprechendem Material an.
  • vertiefen Sie Ihr Wissen zu Sedativa in Bezug zur praktischen Anwendung.
  • üben Sie die Sedation von Patient*innen anhand von Simulationsaufgaben.
Fachkurs Sedation

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Fachkurs
  • Dauer 6 Kurstage
  • Unterrichtstage Do, Fr
  • Anmeldefrist 2. September 2022
  • Anzahl ECTS 4 ECTS-Credits
  • Kosten CHF 2'500
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern + Online
  • Departement Gesundheit
  • Nächste Durchführung Oktober bis November 2022
    ⇢ 21. + 28. Oktober und 4., 11. 17. + 25. November 2022

Inhalt + Aufbau

Porträt

Dieser Fachkurs bereitet Sie darauf vor, sichere Sedationen an Ihren Patient*innen vorzunehmen oder Ihre bisherige Erfahrung in Sedation zu vertiefen. Erfahrene Fachexpert*innen diskutieren mit Ihnen wichtige Fragen aus der Praxis: Welcher Risikogruppe gehört mein*e Patient*in an? Worauf muss ich achten, wenn ich eine Sedierung mit Propofol durchführe? Wie kann ich generell ein mögliches klinisches Risiko voraussehen und welche Massnahmen leite ich bei Abfall der Sauerstoffsättigung oder des Blutdrucks ein?

Das Monitoring und die Dokumentation werden besprochen, ebenso die wichtigsten Medikamente mit ihren Wirkungen, Nebenwirkungen und Interaktionen. Sie führen ein fokussiertes Assessment der Patient*innen vor der Sedation durch mit dem Fokus auf die Risikofaktoren. Im Simulationstraining am Inselspital wenden Sie das gelernte Wissen an und Sie erhalten die Möglichkeit das Airway Management unter der Supervision von Fachexpert*innen praktisch zu üben.

Testimonial

«Ein Eingriff unter Sedation soll für unsere Patient*innen eine angenehme Erfahrung sein. Ich habe es in der Hand, ihnen dies mit meinem Wissen und Können zu ermöglichen.»

Brigitte Isch-Grasser, dipl. Expertin Anästhesiepflege NDS HF und Dozentin Fachkurs Sedation

Ausbildungsziel

  • Sie fassen den aktuellen Forschungsstand zu Sedationen mithilfe einer Fachexpertin zusammen und kreieren davon eine schematische Darstellung in Kleingruppen.
  • Sie analysieren die verschiedenen Aspekte der Rolle der Sedation Nurse anhand einer Konzeptvorlesung einer Expertin und gestalten dazu im Plenum ein Poster.
  • Sie analysieren das Monitoring von sedierten Patient*innen anhand von Fallbeispielen.
  • Sie üben die Anwendung des Airway Management mit dem entsprechenden Material.
  • Sie schätzen Patient*innen unter Einbezug ihrer Risikofaktoren mittels einer gezielten Anamnese kompetent ein.
  • Sie beurteilen die Patient*innen vor, während und nach Sedation und kennen die klinischen Zeichen von einer stabilen oder instabilen Person.
  • Sie bewerten den Einsatz von unterschiedlichen Sedativa bei verschiedenen Patient*innengruppen.  
  • Sie üben die Sedation von Patient*innen mittels verschiedenen Simulationsübungen und werden dabei für die kritische Analyse gefilmt.
  • Sie reflektieren Ihr Vorgehen und Ihre Haltung zu Sedationen innerhalb einer Intervision und fassen Ihre wichtigsten Merkpunkte zusammen.
  • Aktueller Forschungsstand
  • Die Rolle der Sedation Nurse
  • Monitoring von Patient*innen unter Sedation
  • Airway Management
  • Patient*innen einschätzen unter Einbezug von Risikofaktoren
  • Pharmakologie zu Sedativa
  • Simulationsübungen
  • Reflexion und Intervision

Der Kompetenznachweis besteht aus einem Multiple Choice Test.

Titel + Abschluss

Fachkurs in «Sedation»

Logo e-log SBK

Dozentinnen + Dozenten

  • Elena Camenzind MScN, Leiterin Anästhesiepflege & Pflegeexpertin Inselspital, Universitätsspital Bern
  • Dr. med. Livio Freiburghaus, Arzt
  • Brigitte Isch-Grasser, dipl. Expertin Anästhesiepflege NDS HF, Inselspital, Universitätsspital Bern
  • BeSIC Team, Inselspital, Universitätsspital Bern
  • Karin McEvoy MScN, Studienleiterin Berner Fachhochschule

Partner

Voraussetzungen + Zulassung

  • Pflegefachpersonen HF / FH
  • Fachpersonen in der Klinik und ambulanten Praxis, die bei Sedationen mitarbeiten
  • Assistenzpersonen bei endoskopischen Untersuchungen

Es gelten die allgemeinen Zulassungsbedingungen, die Sie im folgenden Dokument finden:

Organisation + Anmeldung

6 Kurstage, Oktober bis November 2022
Für 4 ECTS-Credits rechnen wir mit einem Workload von 120 Stunden (inkl. der Kurstage).
Unterrichtszeiten: in der Regel von 08.30 – 16.15 Uhr

  • Freitag, 21. Oktober 2022
  • Freitag, 28. Oktober 2022
  • Freitag, 4. November 2022
  • Freitag, 11. November 2022
  • Donnerstag, 17. November 2022
  • Freitag, 25. November 2022

Der Unterricht findet online und teilweise vor Ort in Bern statt:

  • Inselspital Bern

Anmeldefrist

02. September 2022

Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente:

  • Kopien Ihrer Bildungsabschlüsse (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument)
  • Passfoto (JPEG)

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie diese bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben. Wenn Sie Fragen oder Probleme bei der Online-Anmeldung haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Geschäftsbedingungen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Rückzugsregelung: Gemäss Weiterbildungsreglement ist ein Rückzug ohne Kostenfolge bis zum Ablauf der Anmeldefrist möglich. Nach diesem Zeitpunkt sind bei einer Abmeldung vor Beginn der Weiterbildung 50% des zu verrechnenden Betrages geschuldet.

Alle Weiterbildungsangebote Spezialisierte Pflege

Ihre berufliche Weiterbildung ist unsere Stärke. Erweitern Sie Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen an der Berner Fachhochschule Gesundheit.