Statistik leicht gemacht

In diesem Fachkurs lernen und festigen Sie die Grundlagen der beschreibenden und angewandten Statistik. So sind Sie fit für Fachkurse und Weiterbildungs-Studiengänge am Departement Gesundheit der BFH.

Das Angebot umfasst

  • Einsatzbereiche von Statistik
  • Einführung in die Wissenschaftstheorie
  • Überblick über Forschungsdesigns
  • Fallstricke und «Repräsentativität» bei der Stichprobenziehung
  • Anwendung von beschreibender und schliessender Statistik
  • Statistische Tests sowie deren Auswahl und Beurteilung 
  • p-Wert und Konfidenzintervall als zentrale Konzepte
  • Lesen und verstehen wissenschaftlicher Artikel und Berichte
Fachkurs Statistik leicht gemacht

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Fachkurs
  • Dauer 8 Kurstage
  • Unterrichtstage Mo, Di, Mi
  • Anmeldefrist 24. November 2019
  • Anzahl ECTS 5 ECTS-Credits
  • Kosten CHF 2'500
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern
  • Departement Gesundheit
  • Nächste Durchführung Mai bis Juni 2020

Inhalt + Aufbau

Porträt

In diesem Fachkurs lernen und festigen Sie die Grundlagen der beschreibenden (deskriptiven) und angewandten Statistik. Er eignet sich besonders, wenn Sie sich mit Statistik vertieft auseinandersetzen wollen oder sich auf Ihr Master of Science Studium oder die berufliche Anwendung von Statistik vorbereiten. Wir haben den Fachkurs so ausgerichtet, Ihnen den Zugang für Mathematik und Statistik möglichst leicht und spielerisch zu gestalten.

Ausbildungsziel

  • Sie verfügen über Übersichtswissen zu statistischen Methoden und wenden es zielgerichtet an.
  • Sie kennen den Forschungsprozess.
  • Sie kennen die Kennzahlen und Lesart der beschreibenden Statistik.
  • Sie haben Wissen zu Stichproben, Stichprobengrössen und deren Auswirkungen auf die Ergebnisse der Untersuchungen.
  • Sie kennen Kennzahlen und Tests (Hypothesentests) der schliessenden Statistik.
  • Sie schätzen den Wert von statistischen Informationen fundiert ein.
  • Sie kennen Tricks, wie man in der Statistik lügt.
  • Sie wissen um die Fallstricke, die man beim Interpretieren statistischer Werte nehmen kann.
  • Übersicht und Beispiele: In welchen Bereichen wird Statistik eingesetzt?
  • Einführung in die Wissenschaftstheorie (repetieren)
  • Überblick über Forschungsdesigns (repetieren)
  • Stichprobenziehung: Fallstricke und «Repräsentativität»
  • Anwendung von beschreibender Statistik
  • Anwendung von schliessender Statistik
  • Wie ist ein statistischer Test?
  • Auswahl und Beurteilung statistischer Tests
  • Zwei zentrale Konzepte: p-Wert und Konfidenzintervall
  • Lesen und verstehen von wissenschaftlichen Artikeln, Berichten usw.
  • Effektgrössen (Cohens d, Hedges g)
  • Risk Rations, Odds Ratios
  • Lineare Regession
  • Fragebogen, Assessments (Gütekriterien, Datenverarbeitung)
  • Inputreferate des Dozenten
  • Vertiefung und Anwendung in Gruppenarbeiten anhand ausführlicher Beispiele
    Inhalte werden teilweise im Selbststudium erarbeitet
  • Blended Learning
  • Skripte und Übungsmaterialien zum Selbststudium auf der Moodle-Plattform

Sie erarbeiten ein möglichst kreatives Konzept, wie Sie Drittpersonen ein statistisches Konzept, eine statistische Theorie, ein statistisches Modell oder einen statistischen Test beibringen würden. Sie bringen dieses Lehrkonzept am letzten Kurstag vor der Gruppe zur Anwendung, indem Sie eine 20-minütige Lehrsequenz abhalten.

Titel + Abschluss

Fachkurs in «Statistik leicht gemacht»

Der Fachkurs kann in folgenden Studiengängen ein Wahlmodul sein:

Dozentinnen + Dozenten

Nathanael Lutz MSc (cand) PhD

Voraussetzungen + Zulassung

  • Gesundheitsfachpersonen, die das Potential statistischen Denkens erschliessen und die Kenntnisse in der Praxis anwenden wollen.
  • Zukünftige Master of Science-Studierende, die ihr statistisches Wissen erweitern oder auffrischen wollen.
  • Study Nurses und Clinical Research Coordinator, die ihr statistisches Wissen und Verständnis ausbauen wollen.
  • Dozentinnen, Dozenten, Lehrbeauftragte von Hochschulen und Fachhochschulen, die ihr statistisches Wissen vertiefen möchten.

Es gelten die allgemeinen Zulassungsbedingungen, die Sie im folgenden Dokument finden:

Kursspezifische Zulassungsbedingungen
 

  • Englischkenntnisse B2
  • Sie benötigen einen internetfähigen Laptop.
  • Sie verfügen über Grundkenntnisse in den Office-Programmen.
  • Sie haben die Statistiksoftware R auf ihrem Laptop installiert (Gratissoftware); einen Link dafür erhalten Sie vor dem Kursstart.

Organisation + Anmeldung

8 Kurstage, Mai bis Juni 2020

ca. 100 Stunden Selbststudium, total 150 Stunden studentischer Arbeitsaufwand

  • Montag, 4. Mai 2020

  • Dienstag, 5. Mai 2020

  • Montag, 18. Mai 2020

  • Dienstag, 19. Mai 2020

  • Dienstag, 2. Juni 2020

  • Mittwoch, 3. Juni 2020

  • Montag, 15. Juni 2020

  • Dienstag, 16. Juni 2020 (Posterpräsentation)

Der Unterricht findet im Blended Learning statt: von 8:30 bis 12:15 ist Präsenzunterricht anschliessend organisieren Sie sich selbst im E-Learning.

Anmeldeschluss: 24. November 2019
Start Fachkurs: 4. Mai 2020

CHF 2'500

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument):

  • Diplome
  • Passfoto (im JPG-Format)

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie diese bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben. Wenn Sie Fragen oder Probleme bei der Online-Anmeldung haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Studienort

Alle Weiterbildungsangebote am Departement Gesundheit

Haben Sie noch mehr Wissenshunger? Stillen Sie ihn mit einer praxisorientierten Weiterbildung an der Berner Fachhochschule Gesundheit.