Creative Coding

Machen Sie Datensätze durch verschiedene Darstellungsformen in unterschiedlichen Perspektiven erlebbar. Visualisieren und explorieren Sie Daten mittels Creative Coding.

Der Kurs:

  • richtet sich an Personen, die sich professionell mit der Analyse und der Kommunikation von Daten jeglicher Art beschäftigen wie Grafikdesignerinnen, Journalisten, Informatikerinnen oder Kommunikationsdesigner,

  • lässt Sie Rohdaten mittels Creative Coding visualisieren und explorieren,

  • zeigt Ihnen, wie Sie eigene Tools programmieren und neue, überraschende Designs entstehen lassen,

  • vermittelt Ihnen, wie Farbe, Form und Typografie mit Daten zusammenspielen.
Stimmungsbild Kurs Creative Coding

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Kursbestätigung
  • Dauer 4 Tage
  • Unterrichtstage Freitag und Samstag
  • Anmeldefrist 8. April 2020
  • Kosten Kursgebühr: CHF 1'800
    Anmeldegebühr: CHF 250
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern Fellerstrasse
  • Departement Hochschule der Künste Bern
  • Nächste Durchführung 8./9. und 15./16. Mai 2020

Kontakt

Inhalt + Aufbau

Portrait

In diesem Kurs visualisieren und explorieren Sie mittels Creative Coding (p5.js) Rohdaten. Der Entwurfsprozess ändert sich durch Creative Coding grundlegend: Aus einem Basiscode generieren Sie rasch verschiedene visuelle Ergebnisse.

Indem Sie eigene Tools programmieren, entstehen neue, überraschende Designs. Erfahren Sie dabei wie Farbe, Form und Typografie mit Daten zusammenspielen. Durch Variieren von Parametern oder dem Verändern von ganzen Algorithmen nehmen Sie auf die visuellen Ergebnisse Einfluss.

So wird ein Datensatz durch verschiedene Darstellungsformen in unterschiedlichen Perspektiven erlebbar. Und so werden spezifische Muster und Eigenheiten sichtbar.

Ausbildungsziel

Mit dem erfolgreichen Abschluss erwerben sie folgende Kompetenzen:

  • fachliche Vertiefung
  • Erweiterung und Aktualisierung der eigenen Fachkompetenzen

Titel + Abschluss

Kursbestätigung «Creative Coding»

Voraussetzungen + Zulassung

Interessierte, die sich professionell mit der Analyse und der Kommunikation von Daten jeglicher Art beschäftigen wie Grafikdesigner, Journalistinnen und Medienschaffende, Kommunikationsdesigner, Informatikerinnen, Informationswissenschaftler, Analystinnen und Personen aus den Bereichen Pädagogik und Sozialwissenschaften sowie Personen aus der Wirtschaft, der Industrie und der Wissenschaft.

Zulassungsbedingungen

Sie können praktisch angewandte Erfahrung im Bereich der Datenvisualisierung und des Informationsdesigns vorweisen oder haben den CAS Data Viz Basics besucht. Vorausgesetzt werden gute Kenntnisse in Adobe Illustrator (Vektorgrafiken) und Adobe InDesign (Layout) oder in entsprechenden Alternativprogrammen sowie Grundkenntnisse in den Programmiersprachen Processing und D3. Von Vorteil sind zudem Grundkenntnisse der Adobe-Programme After Effects, Photoshop und XD und und sowie der Programmiersprache R.

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch von Vorteil

Organisation + Anmeldung

Freitag/Samstag, 8./9. Mai und
Freitag/Samstag, 15./16. Mai 2020

Anmeldeschluss: 8. April 2020
Kursbeginn: 8. Mai 2020

Kursgebühr: CHF 1'800
Anmeldegebühr: CHF 250

Studienberatung

Studienleiterin: Fabienne Kilchör

Sekretariat: Reto Witschi
Telefon +41 31 848 38 15

Studienort + Infrastruktur