Brandschutz Modul 3: Bauteile in Holz - Aussenwände und Brandmauern

  • Brandschutzanforderungen an Aussenwände
  • Brandschutzanforderungen an Aussenwandbekleidungen
  • Anschlussdetails richtig konstruieren

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Kursausweis (Bestätigung)
  • Dauer 1 Tag
  • Unterrichtstage Donnerstag
  • Anmeldefrist 4 Wochen vor Kursbeginn
  • Kosten CHF 400.–, Mitglieder Lignum, Holzbau Schweiz und VSSM erhalten 10% Rabatt
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Stapferhaus, Bahnhofstrasse 49, 5600 Lenzburg
  • Departement Architektur, Holz und Bau
  • Nächste Durchführung 22. August 2019, 08:30–17:00 Uhr

Inhalt + Aufbau

Das dritte Modul widmet sich der korrekten Planung von Bauteilen in Holz. Der Fokus liegt auf der korrekten Planung und brandschutztechnisch richtigen Konstruktion der Aussenwände und Brandmauern.

Die Teilnehmenden erarbeiten sich die notwendigen Kenntnisse, um bei ihrer praktischen Tätigkeit Bauteile mit Brandschutzanforderung wie Aussenwände, Holz-Aussenwandbekleidungen und Brandmauern sowie deren Anschlussdetails richtig zu konstruieren. Sie werden dadurch kompetente Ansprechpartner für Bauherren, Architekten und Behörden und können die Ausführungs - und Werkplanung für Bauteile mit Brandschutzanforderungen korrekt durchführen.

Nach kurzen Inputs der Referenten zum jeweiligen Thema wird dieses anhand konkreter Übungen vertieft. Dabei werden die Lignum-Publikationen Brandschutz gezielt angewendet. Es wird mehrheitlich an einem Übungsobjekt gearbeitet.

Voraussetzungen + Zulassung

  • Projektleiter
  • Poliere und Meister aus Holzbaubetrieben
  • Techniker HF Holzbau
  • Holzbau- und Bauingenieure
  • interessierte Fachleute von Brandschutzbehörden

Organisation + Anmeldung

1 Tag, 08:30 – 17:00 Uhr

CHF 400.–, Mitglieder Lignum, Holzbau Schweiz und VSSM erhalten 10% Rabatt

Studienort + Infrastruktur

Stapferhaus, Bahnhofstrasse 49, 5600 Lenzburg