Brandschutz Modul 5/2019: Innenausbau und Abschlüsse

  • Kennen der Brandschutzvorschriften für den Innenraum
  • Richtige Anwendung der Innenraumbrandschutzvorschriften
  • Korrekte Anwendung in Ausführungs- und Werkplanung

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Kursausweis (Bestätigung)
  • Dauer 1 Tag, 08:30 – 17:00 Uhr
  • Unterrichtstage Donnerstag
  • Anmeldefrist 4 Wochen vor Kursbeginn
  • Kosten CHF 400.-, Mitglieder von Lignum, Holzbau Schweiz und VSSM erhalten 10% Rabatt
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Höhere Fachschule Bürgenstock, Ober Trogen 3, 6363 Bürgenstock
  • Departement Architektur, Holz und Bau
  • Nächste Durchführung 24. Oktober 2019

Inhalt + Aufbau

Das fünfte Modul konzentriert sich auf den Innenausbau sowie abschliessende Elemente, wie Türen, Fenster oder Installationsschachtfronten. Der Kurs vermittelt Ihnen die notwendigen Kenntnisse, um bei Ihrer praktischen Tätigkeit die aktuellen Brandschutzvorschriften im Innenausbau richtig anzuwenden.

- Grundlagen Baustoffe und Bauteile
- Brandabschnittsbildende Bauteile (Trennwände, Installationsschächte, Türen und Tore, Fenster, Spezialkonstruktionen) Verwendung von Baustoffen (Bodenbeläge, Wand- und Deckenbekleidungen, Treppen)
- Kücheneinrichtungen
- Konstruktionen mit Feuerwiderstand (Tragwerk, Decken, Wände)

Die Teilnehmenden erarbeiten sich die notwendigen Kenntnisse, um bei ihrer praktischen Tätigkeit die aktuellen Brandschutzvorschriften im Innenausbau richtig anzuwenden

Voraussetzungen + Zulassung

  • Architekten
  • Holz- und Bauingenieure
  • Projektleiterinnen aus Holzbaubetrieben
  • Brandschutzbehörden
  • interessierte Fachleute

Organisation + Anmeldung

1 Tag, 08:30 –17:00 Uhr

Studiendaten

Donnerstag

CHF 400.-, Mitglieder von Lignum, Holzbau Schweiz und VSSM erhalten 10% Rabatt

Studienort + Infrastruktur