Brandschutz Modul 6/2020: Haustechnik – Installationen und Abschottungen

  • Grundlagen
  • Installationkonzepte
  • Wärmetechnische Anlagen
  • Lufttechnische Anlagen
  • Elektrische und sanitäre Anlagen
  • Durchdringungen und Abschottungen

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Kursausweis (Bestätigung)
  • Dauer 1 Tag
  • Unterrichtstage Donnerstag
  • Anmeldefrist 4 Wochen vor Kursdatum
  • Kosten CHF 400.–, dieser Kurs wird durch die Berufsförderung Holzbau Schweiz unterstützt
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau, Solothurnstrasse 102, 2504 Biel
  • Departement Architektur, Holz und Bau
  • Nächste Durchführung 19. November 2020

Kontakt

Inhalt + Aufbau

Im Modul 6 konzentrieren Sie sich auf die brandschutztechnischen Anforderungen an der Schnittstelle zwischen Haustechnik und Holzbau. Sie erarbeiten sich die notwendigen Kenntnisse, um in der Praxis Schnittstellen zwischen Haustechnik und Holzbau brandschutztechnisch korrekt zu lösen.

Ziele

Im Modul 6 konzentrieren Sie sich auf die brandschutztechnischen Anforderungen an der Schnittstelle zwischen Haustechnik und Holzbau. Sie erarbeiten sich die notwendigen Kenntnisse, um in der Praxis Schnittstellen zwischen Haustechnik und Holzbau brandschutztechnisch korrekt zu lösen.

Voraussetzungen + Zulassung

Architekten, Holz- und Bauingenieure, Projektleiterinnen aus Holzbaubetrieben, Brandschutzbehörden, interessierte Fachleute

CHF 400.–, dieser Kurs wird durch die Berufsförderung Holzbau Schweiz unterstützt.

Studienort + Infrastruktur

Schweizerische Bauschule Aarau, Suhrenmattstrasse 48, 5035 Unterentfelden