Nutritional Assessment praktisch angewendet

Sie lernen die Ernährungsanamnese als Teil des Nutritional Assessments praktisch und patientenzentriert anzuwenden.

  • Sie wiederholen oder vertiefen die Grundlagen eines pädagogischen Beratungsansatzes und wenden diesen klientenzentriert an.
  • Sie lernen die Methodik und Didaktik für ein Erstgespräch kennen, in dem die Ernährungsanamnese als Teil des Nutritional Assessment im NCP im Zentrum steht.
  • Sie reflektieren Ihre bisherige Vorgehensweise,  vergleichen diese mit dem neuen Ansatz und erarbeiten Vor- sowie Nachteile.
Kurs Nutrition Care Process – Ernährungs-Assessment praktisch angewendet

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Kursbestätigung
    SVDE-Punkte sind beantragt
  • Dauer 1 Tag
  • Unterrichtstage Samstag
  • Anmeldefrist 17. Januar 2020
  • Anzahl ECTS keine, 6 SVDE-Punkte
  • Kosten CHF 250
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern
  • Departement Gesundheit
  • Nächste Durchführung 25. Januar 2020

Inhalt + Aufbau

Porträt

Das Ernährungs-Assessment ist eine systematische Methode, um relevante Daten von Patientinnen und Patienten zu sammeln, zu verifizieren und zu interpretieren. An dieser Tagesweiterbildung geht es darum, das Ernährungs-Assessment praktisch und patientenzentriert anzuwenden, denn es ist ein zentraler Schritt im Nutrition Care Process (NCP).

  • Wie aber ist die gesamte Systematik dieses Assessments im Face-to-Face-Prozess anzuwenden?
  • Wie bringen wir unsere Ansprüche an NCP Dokumentation und Patientinnen und Patienten Fokussierung und Zentrierung in Einklang?
  • Wie verhindern wir umfangreiche Dokumentationszeit, die nicht vergütet wird, sprich wie können wir effizient und effektiv arbeiten?

Diese Fragen und das WIE der Beratung (methodisch-didaktischer, klientenzentrierter Ansatz) sollen an dieser Tagesweiterbildung rund ums Ernährungs-Assessment geklärt werden.

Dieser Weiterbildungstag ist ein Präsenztag im CAS Nutritional Assessment. Aus diesem Grund ist der Kurs Nutritional Assessment praktisch angewendet auf maximal 10 Teilnehmende beschränkt.

Ausbildungsziel

  • Sie wiederholen oder vertiefen die Grundlagen eines pädagogischen Beratungsansatzes und wenden diesen klientenzentriert an.
  • Sie lernen die Methodik und Didaktik für ein Erstgespräch kennen, in dem die Ernährungsanamnese als Teil des Nutritional Assessment im NCP im Zentrum steht.
  • Sie reflektieren Ihre bisherige Vorgehensweise,  vergleichen diese mit dem neuen Ansatz und erarbeiten Vor- sowie Nachteile.

Aufbau

  • Kritische Auseinandersetzung mit «Was ist Lernen»
  • Kritische Auseinandersetzung mit dem Begriff «Beratung als Hilfe zur Selbsthilfe»
  • Klärung der Frage: Was bedeutet «Klientin, Klient im Mittelpunkt»?
  • Struktur und Prozess des Erstkontaktes anhand des NCPs
  • Beratungsdemonstration einer Erstberatung
  • Wie geht Ernährungs-Assessment «klientenzentriert»
  • Praktisches Einüben der klientenzentrierten Ernährungs- und Essanamnese
  • Kluge Verknüpfung von Theorie, Dokumentation und Praxis

Titel + Abschluss

Sie erhalten eine Kursbestätigung und 6 SVDE-Punkte.

Logo SVDE - 6 SVDE-Punkte

Dozentin

Dipl. oecotroph. Sonja M. Mannhardt
Praxis für ernährungspsychologische Ernährungstherapie, Schliengen

Zielpublikum

  • Ernährungsberaterinnen, Ernährungsberater BSc
  • Dipl. Ernährungsberaterinnen, Ernährungsberater HF
  • Fachpersonen mit einem Bachelor-Abschluss in Ökotrophologie oder Ernährungswissenschaft

Zulassungsbedingungen

Grundlagenwissen zum Nutrition Care Process wird vorausgesetzt.

Vorbereitende Literatur ca. 1 Stunde Selbststudium.

Termine

Durchführung: Samstag, 25. Januar 2020

Anmeldefrist: Freitag, 17. Januar 2020

Kosten

CHF 250

Bei einer späteren Anmeldung zum CAS Nutritional Assessment erlassen wir Ihnen CHF 100 auf den regulären Preis des CAS. Bitte laden Sie den entsprechenden Nachweis bei der Anmeldung zum CAS Nutritional Assessment hoch.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Standort

Alle Weiterbildungsangebote am Departement Gesundheit

Haben Sie noch mehr Wissenshunger? Stillen Sie ihn mit einer praxisorientierten Weiterbildung an der Berner Fachhochschule Gesundheit.

Veranstaltungen